Dienstag, 16.05.2017

NBA Playoffs: Andre Iguodala von den Golden State Warriors nicht verletzt

Dubs: MRT von Iguodala negativ

Erleichterung bei den Golden State Warriors: Andre Iguodala ist nicht ernsthaft verletzt. Das ergab eine MRT-Untersuchung.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Iguodala hatte im ersten Spiel der Conference Finals gegen die Spurs nur 10 Minuten gespielt, da er an Knieproblemen laborierte. Deshalb unterzog er sich nun einer MRT-Untersuchung.

Erlebe die NBA Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Von dieser gab die Franchise nun die Ergebnisse bekannt: Es seien keine strukturellen Schäden zum Vorschein gekommen. Deshalb lautet der Status lediglich "Schmerzen im Knie". Es sei jedoch denkbar, dass der 33-Jährige in Spiel 2 geschont wird.

Stephen Curry verpasste derweil - genau wie Igudoala - das Training am Montag. Warum, ist nicht ganz klar. Interims-Head-Coach Mike Brown betonte aber, dass es Curry gut gehe und er nicht fraglich sei für die kommenden Spiele.

Das Playoff-Bracket im Überblick

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Kevin Love sieht die Cavs nicht als Außenseiter in den Finals

Love: "Außenseiter? Finde ich lustig!"

Bill Laimbeer war Mitglied der Bad Boys der Detroit Pistons

Laimbeer: "Haben nie einen Spieler wie LeBron gesehen"

David Stern hat über den geplatzten CP3-Trade zu den Lakers gesprochen

Stern: Wollte weiter über CP3-Deal zu Lakers verhandeln


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird 2016/17 MVP?

James Harden
Russell Westbrook
ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.