Freitag, 21.04.2017

Chicago Bulls: Rajon Rondo verletzt

Gebrochener Daumen! Playoff-Rondo fällt aus

Bittere Neuigkeiten für die Chicago Bulls. Rajon Rondo hat sich in Spiel zwei gegen die Boston Celtics den rechten Daumen gebrochen. Der Point Guard muss wohl nicht operiert werden, wie lange der 31-Jährige pausieren muss, ist jedoch unsicher.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Rondo konnte in der Regular Season erneut nur selten an die glorreichen Zeiten im Celtics-Jersey erinnern. Doch pünktlich zur entscheidenden Phase der Saison erlebte "Playoff-Rondo" seine Reinkarnation. Nun fällt er erst einmal aus und soll in sieben bis zehn Tage noch einmal untersucht werden.

Erlebe die NBA Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

In Spiel zwei sammelte der Spielmacher der Bulls in 40 Minuten 11 Punkte, 9 Rebounds, 14 Assist und 5 Steals.

Als Ersatz stehen Fred Hoiberg mehrere Optionen offen. Den Ballvortrag werden wohl zunehmend Jimmy Butler und Dwayne Wade übernehmen. Wer aber bekleidet die Eins? Rondos bisheriger Back-up Jerian Grant wäre die logische Konsequenz.

Jetzt anmelden und gewinnen! Dunkest - der NBA-Manager

Paul Zipser wird wohl in der Rolle des Sixth Man bleiben. Der Deutsche überzeugte in den ersten beiden Spielen gegen Boston auf dem Flügel. "Er hat bisher einen großen Einfluss auf diese Serie", erkannte sogar Celtics-Coach Brad Stevens neidlos an.

Alle Serien im Überblick

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Mike Brown

Brown über Lue-Zitat: "Das ist süß"

Dirk Nowitzki

Barkley: Dirks Titel steht über allen Superteams

Lonzo Ball gilt als Favorit für den zweiten Pick der Lakers

Ball-Lager sagt Workout bei Celtics ab


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird 2016/17 MVP?

James Harden
Russell Westbrook
ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.