Suche...
NBA

KD: Mindestens vier Wochen Pause!

Von SPOX
Kevin durant

Kevin Durant hat sich beim Spiel gegen die Wizards tatsächlich schwerer verletzt. Wie die Warriors nach gründlichen Untersuchungen bekannt gaben, wird Durant mindestens vier Wochen ausfallen.

Durant, der gegen die Wizards schon nach 90 Sekunden ausgewechselt werden musste, hat sich demnach eine Innenbanddehnung zweiten Grades zugezogen. In vier Wochen soll er erneut untersucht werden, wie die Franchise am Mittwoch verkündete.

Damit stünde eine Rückkehr bis zu den Playoffs, die in sechs Wochen anfangen, zumindest theoretisch noch im Raum. Zuvor waren Gerüchte kursiert, dass vom Team schon befürchtet wurde, dass er mehrere Monate ausfallen und damit die komplette Restsaison verpassen würde.

Erlebe die NBA Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Durant zog sich die Verletzung zu, als sein Teamkollege Zaza Pachulia unglücklich gegen sein Bein stürzte.

Der 28-Jährige legt in seiner ersten Saison in Golden State durchschnittlich 25,3 Punkte, 8,2 Rebounds und 4,8 Assists auf.

Kevin Durant im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung