Freitag, 17.03.2017

New Orleans Pelicans: Alvin Gentry unter Druck

Pels: Steht Coach Gentry vor dem Aus?

Trotz des Trades für DeMarcus Cousins haben die New Orleans Pelicans nur noch Außenseiterchancen auf die Playoffs. Kostet das Nicht-Erreichen der Postseason den Job von Head Coach Alvin Gentry?

Gentry selbst hatte zuletzt immer wieder betont, dass sich sein Team keine Fehltritte mehr erlauben könne und von den 15 verbleibenden Spielen praktisch jedes gewonnen werden müsse. Doch "nicht mal das garantiert eine Playoff-Teilnahme", so Gentry.

Erlebe die NBA Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Wie Sporting News schreibt, hängt der Job von Gentry am seidenen Faden. Demnach denkt das Front Office darüber nach, ihn im Sommer auszutauschen, sollte kein positiver Schlussspurt mehr gelingen. Gentry ist in seiner zweiten Saison Pels-Head-Coach und verpasst voraussichtlich zum zweiten Mal die Playoffs.

Derzeit belegt sein Team Rang 13 im Westen, wobei der Rückstand auf Playoff-Platz 8 sechs Spiele beträgt. Laut der von der Sporting News genannten Quelle seien sich die Entscheider der Franchise jedoch auch bewusst, dass Gentrys Kader stets vom Verletzungspech verfolgt war und er deshalb nur selten seine Spielidee umsetzen konnte.

Die Pelicans in der Übersicht

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Russell Westbrook stellte mit 57 Punkten bei einem Triple-Double einen neuen NBA-Rekord auf

Das beste Triple-Double aller Zeiten?

Stephen Curry führte sein Team zu dem Sieg

Dubs mit Monster-Comeback gegen Spurs

Kevin Durant zog sich die Verletzung im Spiel gegen die Washington Wizards zu

Durant: Comeback in der Regular Season?


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird 2016/17 MVP?

James Harden
Russell Westbrook
ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.