Suche...
NBA

Medien: Wolves an Rose interessiert

Von SPOX
Derrick Rose und Tom Thibodeau haben eine gemeinsame Vergangenheit in Chicago

Wird Derrick Rose von den New York Knicks doch noch getradet? Nach Informationen von ESPN sollen gleich mehrere Teams ihr Interesse hinterlegt haben. Speziell werden die Minnesota Timberwolves als aussichtsreicher Kandidat genannt.

Trainiert werden die T-Wolves bekanntlich von Tom Thibodeau, der sieben Jahre mit Rose zusammengearbeitet hatte. Unklar ist aber, was Minnesota den Knicks anbieten würde, um den werdenden Free Agent D-Rose nach nach Minneapolis zu holen.

Erlebe die NBA Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

ESPN spekuliert derweil, dass die Wolves am liebsten Point Guard Ricky Rubio abgeben würde, da Thibs Kris Dunn als den Spielmacher der Zukunft ansieht. Gleichzeitig sollen auch andere Teams ihr Interesse für den ehemaligen MVP hinterlegt haben.

Rose wurde erst im Sommer von Chicago nach New York getradet und legt dort 17,7 Punkte pro Spiel auf und trifft rund 46 Prozent aus dem Feld. Allerdings fehlte der verletzungsanfällige Aufbau einige Zeit wegen diversen Verletzungen.

Derrick Rose im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung