Suche...

Boogie: Trade war ein "Feigling-Move"

Von SPOX
Samstag, 25.02.2017 | 10:08 Uhr
DeMarcus Cousins
Advertisement
NBA
Magic @ 76ers
NBA
Spurs @ Cavaliers
NBA
Warriors @ Knicks
NBA
Wizards @ Bucks
NBA
Rockets @ Clippers
NBA
Raptors @ Wizards
NBA
Celtics @ Rockets
NBA
Suns @ Hawks
NBA
Pistons @ Cavaliers
NBA
Rockets @ Thunder
NBA
Rockets @ Bucks

DeMarcus Cousins wurde am Sonntag völlig überraschend zu den New Orleans Pelicans getradet. Mit den Kings-Verantwortlichen hat er seitdem nicht mehr gesprochen und bezeichnete sie als unehrliche Feiglinge.

"Nein, für was denn?", antwortete er gegenüber The Undefeated auf die Frage, ob er mit Kings-Besitzer Vivek Ranadive oder General Manager Vlade Divac gesprochen habe. "Es war ein Feigling-Move, also weiß ich ziemlich sicher, dass ich auch eine feige Antwort bekommen würde", ergänzte er.

Rund um die NBA: Die Trade-Deadline zum Nachlesen

"Ich weiß ja inzwischen, wie sie vorgehen. Das habe ich schon mit Head Coach Mike Malone erlebt, bevor er gefeiert wurde."

Erlebe die NBA Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Cousins betonte, dass ihm von Seiten der Kings immer wieder versichert wurde, nicht getradet zu werden. Als er dann erfahren hat, dass dies nun doch der Fall sein wird, sei er sehr emotional geworden. "Es geht mir sehr nahe, dass ich die Beziehungen und die Community hinter mir lassen muss. Auch die Unehrlichkeit mir gegenüber hat mich sehr verletzt."

Alle Spieler von A bis Z

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung