Suche...
NBA

Mavs: Cuban hofft auf hohen Pick

Von SPOX
Montag, 27.02.2017 | 10:25 Uhr
Mark Cuban

Mit dem Trade von Andrew Bogut für Nerlens Noel und der Entlassung von Deron Williams haben die Dallas Mavericks einen Deal für die Zukunft eingefädelt. Mark Cuban legt seinen Fokus nun auf den Draft - will aber trotzdem nicht verlieren.

Das verriet der Mavs-Owner in einer Radio-Show von ESPN. "So gut Deron und Bogut auch für uns gespielt haben - wir mussten uns in eine bessere Position für die Zukunft bringen. In diesem Jahr tanken nur wenige Teams, deshalb ist es eine gute Möglichkeit für uns zu versuchen, einen hohen Draftpick zu bekommen."

Erlebe die NBA Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Zwar ist der achte Platz im Westen nur 2,5 Spiele entfernt, doch Cuban gab zu: "Wir spielen nicht gut genug für die Playoffs." Deshalb wolle man nun den Fokus darauf legen, die jungen Spieler zu entwickeln, indem man ihnen viel Spielzeit gibt. Aber: "Wir spielen trotzdem für Siege. Man darf jungen Spielern nicht mit auf den Weg geben, dass Siege nicht so wichtig sind. Wenn wir am Ende dann nur den zehnten und nicht den vierten Pick bekommen, nehme ich das in Kauf."

Die Mavs stehen derzeit bei einer Bilanz von 23-35. Damit werden sie die Saison höchstwahrscheinlich mit einer negativen Bilanz beenden - zum ersten Mal seit der Spielzeit 1999/2000, in der Cuban die Franchise gekauft hatte.

Alle Spieler von A-Z

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung