Montag, 13.02.2017

Anthony Davis angeblich unzufrieden in New Orleans

Davis und Westbrook mit Lakers-Plänen?

Die New Orleans Pelicans spielen mal wieder eine enttäuschende Saison. Nun werden aus dem Umfeld von Superstar Anthony Davis Gerüchte über einen Abgang angeheizt.

Eine Quelle, die Davis' Berater nahesteht, hat laut Bleacherreport verraten, dass Davis sich zusammen mit Russell Westbrook mit den Los Angeles Lakers beschäftigt. Die beiden Superstars werden beide von Thad Foucher von der Wasserman Media Group vertreten.

Dem Bericht zufolge, zeigt sich Davis zunehmend unzufrieden mit der Entwicklung der Pelicans. Auch in diesem Jahr droht New Orleans die Playoffs zu verpassen, obwohl The Brow auf durchschnittlich 28 Punkte und 12 Rebounds kommt.

Erlebe die NBA Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Davis steht bei den Pelicans allerdings noch bis 2021 unter Vertrag, ein Wechsel wäre also allenfalls per Trade möglich. Westbrooks Kontrakt in Oklahoma City ist derweil bis 2018 datiert.

Anthony Davis im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
DeMarcus Cousins (l.) und Anthony Davis (r.) könnten einen dominanten Frontcourt bilden

Medien: Cousins-Trade zu Pelicans perfekt!

Anthony Davis stellte einen neuen All-Star-Game-Rekord auf

52 Punkte! Rekord-Davis führt Westen zum Sieg

Adam Silver (l.) will die Regularien für den NBA-Draft ändern

Silver will Draft-Altersgrenze erhöhen


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird 2016/17 MVP?

James Harden
Russell Westbrook
ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.