Suche...

Liga untersucht Zaza-Westbrook-Streit

Von SPOX
Freitag, 20.01.2017 | 08:37 Uhr
Russell Westbrook
Advertisement
NBA
Clippers @ Warriors
NBA
Timberwolves @ Rockets
NBA
Magic @ 76ers
NBA
Spurs @ Cavaliers
NBA
Warriors @ Knicks
NBA
Wizards @ Bucks
NBA
Rockets @ Clippers
NBA
Lakers @ Heat

Beim Gastspiel der Oklahoma City Thunder gegen die Golden State Warriors kam es zu einem unschönen Vorfall, als Zaza Pachulia seinen Gegner Russell Westbrook niederstreckte und dafür ein Flagrant I kassierte. Nach dem Spiel sendete Russ Drohungen in Richtung des Georgiers - beides wird nun von der Association untersucht.

Das berichtet ESPN. Zunächst solle das ursprüngliche Foul von Pachulia noch einmal unter die Lupe genommen werden. Anschließend sollen auch die Aussagen von Westbrook thematisiert werden.

Erlebe die NBA Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

"Er hat mich ziemlich hart erwischt, aber das ist in Ordnung. Ich werde seinen Arsch kriegen. So einfach ist das. Keine Ahnung, wann das passieren wird, aber dieses Spiel mache ich nicht mit", hatte ein angefressener Russ nach der Partie erklärt.

Als Pachulia mit diesen Aussagen konfrontiert wurde, ließ ihn das kalt: "Es geht für uns darum, Champion zu werden. Alles andere ist egal. Wenn sich Russell dabei verletzt, dann ist das halt so."

Der Spielplan im Überblick

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung