Suche...

NBA: Big Man der Utah Jazz kein All-Star

Gobert über All-Stars: "Werden schon sehen"

Von SPOX
Freitag, 27.01.2017 | 14:22 Uhr
Rudy Gobert ist von seiner Nicht-Nominierung zum All-Star Game nicht begeistert
Advertisement
NBA
Warriors @ 76ers
NBA
Wizards @ Raptors
NBA
Wizards @ Bucks
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
NBA
Bulls @ Warriors
NBA
Pelicans @ Warriors
NBA
Suns @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ 76ers
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics

Rudy Gobert hatte offenbar mit einer Nominierung für das All-Star Game gerechnet. Auf die Bekanntgabe der Reservisten reagierte der Big Man der Utah Jazz kritisch.

"Sie werden es schon sehen", sagte Gobert säuerlich zu ESPN, als bekannt wurde, dass er im Gegensatz zu DeMarcus Cousins, Marc Gasol und DeAndre Jordan nicht zum All-Star Game fahren wird. Auf die weiterführende Frage, ob er daraus Motivation ziehen würde, grinste er wiederum und sagte: "Das ist eine blöde Frage."

Gobert spielt derzeit seine stärkste Saison und legt 12,8 Punkte bei 66,1 Prozent aus dem Feld auf. Zudem holt er 12,6 Rebounds und führt die NBA mit 2,6 Blocks in dieser Kategorie an. Dennoch wurde er nicht berücksichtigt, was auch seinem Coach Quin Snyder nicht wirklich gefiel.

Erlebe die NBA Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

"Ich freue mich sehr, dass Gordon Hayward es geschafft hat, aber wegen Rudy bin ich sehr enttäuscht", so Snyder. "Für uns ist er auf jeden Fall ein All-Star."

Gobert scheint jedoch der Meinung zu sein, dass er als ausländischer Big Man in einem kleinen Markt wie Utah keine echten Chancen habe. Nicolas Batum schrieb bei Twitter, dass Gobert dann eben Defensive Player of the Year sein müsse, woraufhin der entgegnete: "Sie haben schon entschieden, wer DPOY sein wird. Ich werde mich weiterhin nur auf das konzentrieren, was ich kontrollieren kann."

Rudy Gobert im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung