Suche...
NBA

LaVine verzichtet auf Dunk Contest

Von SPOX
Zach LaVine beim Dunk Contest 2016 - eine Show für die Ewigkeit

Zwei Mal in Folge holte Zach LaVine die Krone beim Slam Dunk Contest, ein drittes Mal wird es jedoch nicht geben. Der Timberwolves-Guard verzichtet auf eine erneute Teilnahme.

"Ich habe das Gefühl, dass ich beim Contest alles erreicht habe, was ich erreichen konnte", sagte LaVine, der 2015 und 2016 jeweils die Dunk-Krone holte, zur Associated Press. "Es wäre schwer für mich, zurückzukommen und mich selbst zu toppen."

Der 21-Jährige hatte den Contest in seiner Rookie-Saison mit spektakulären Dunks "wiederbelebt", in der vergangenen Saison war sein Duell mit Orlandos Aaron Gordon dermaßen spannend, dass der Content als einer der besten aller Zeiten in die NBA-Geschichte einging. Nun habe er jedoch genug - vorerst.

Erlebe die NBA Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

"Ich sage nicht, dass ich nie wieder teilnehmen werde, aber ich konzentriere mich auf diese Saison", sagte LaVine, dessen Wolves sich nach schlechtem Saisonstart nun doch wieder im Rennen um die letzten Playoff-Plätze befinden. "Wir schnuppern an den Playoffs und das ist alles, was uns momentan interessiert. Deswegen will ich lieber die Pause nehmen und meinen Fokus auf das Wesentliche behalten."

LaVine spielt das mit Abstand beste Jahr seiner jungen Karriere: Der Drittjahresprofi legt in dieser Saison 19,2 Punkte bei 46,3 Prozent aus dem Feld und 40,2 Prozent von der Dreierlinie auf.

Zach LaVine im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung