Suche...
NBA

Harden und DeRozan sind Spieler der Woche

Von SPOX
DeMar DeRozan (l.) und James Harden sind beide zum zweiten Mal in dieser Saison POTW

James Harden und DeMar DeRozan wurden als Spieler der Woche in der Western beziehungsweise Eastern Conference ausgezeichnet.

DeRozan hatte mit den Toronto Raptors eine 3-1-Woche hingelegt und dabei 31,5 Punkte (Liga-Bestwert), 4,5 Rebounds und 3,5 Assists produziert, wobei er bärenstarke 60,5 Prozent seiner Würfe im Korb unterbrachte. Bei der einzigen Niederlage der Woche gegen die Hawks hatte er auch 34 Punkte erzielt.

DeRozan wurde bereits im November einmal zum Spieler der Woche im Osten gewählt. Kurios: Genau wie in dieser Woche war auch damals Harden sein Konterpart im Westen.

Erlebe die NBA Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Harden hat mit den Rockets eine 4-0-Woche hinter sich, insgesamt hat Houston sogar zehn Spiele am Stück gewonnen. In der abgelaufenen Woche war Harden dabei mit 27 Punkten, 12,8 Assists (Liga-Bestwert) und 9,8 Rebounds erneut der Hauptverantwortliche.

Unter anderem holte er gegen Sacramento und New Orleans zweimal nacheinander Triple-Doubles, wodurch er mittlerweile 15 in seiner Karriere hat und damit der All-Time Leader in der Geschichte der Rockets geworden ist (vor Hakeem Olajuwon).

Alle Spieler von A bis Z

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung