Suche...
NBA

Spieler dürfen All-Stars selbst wählen

Von SPOX
Die Spieler erhalten ab dem kommenden Jahr Mitspracherecht beim All-Star-Voting

Das All-Star-Voting wird modifiziert, wie die NBA am Montag bekanntgegeben hat. In der Zukunft dürfen nicht nur Fans über die All-Stars abstimmen, sondern auch Spieler und Medien.

Bereits für das kommende All-Star-Weekend in New Orleans werden die Regeländerungen gelten. Die Fan-Stimmen zählen nun nur noch 50 Prozent, während Spieler und ausgewählte Medienvertreter jeweils 25 Prozent Mitspracherecht bekommen.

Erlebe die NBA Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

NBA-Fans werden wie gewohnt über NBA.com, Twitter, Facebook sowie einige andere Soziale Medien abstimmen können. Weiterhin stehen drei Froncourt-Spieler und zwei Backcourt-Spieler pro Ballot zur Verfügung.

Die sieben Reservisten der jeweiligen All-Star-Teams werden weiterhin von den Head Coaches der beiden Teams bestimmt.

Der Spielplan im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung