Suche...
NBA

Offiziell: Griffin muss unters Messer

Von SPOX
Blake Griffin wird den Clippers wohl wieder einmal für längere Zeit fehlen

Blake Griffin wird den Los Angeles Clippers für einen längeren Zeitraum fehlen. Wie die Clippers bestätigten, muss der Forward sich einer Operation am rechten Knie unterziehen.

Griffin hatte kürzlich bereits ein Spiel aussetzen müssen, danach aber trotz Schmerzen weitergespielt. Nun haben sich alle Parteien entschieden, die Situation mit einem Eingriff "aufzuräumen", berichtete "The Vertical" bereits zuvor.

Anfang dieser Woche soll die Operation erfolgen. Griffin würde demnach erst irgendwann im Januar wieder zurückkehren. Bereits in der vergangenen Saison hatte der Forward mit mehreren Verletzungen zu kämpfen und absolvierte in der Regular Season bloß 39 Spiele.

Erlebe die NBA Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

In 25 Spielen dieser Saison hat Griffin bisher starke 21 Punkte, 8,9 Rebounds und 4,6 Assists aufgelegt. Noch am Sonntag erzielte er in 38 Minuten 26 Punkte bei der Niederlage gegen Washington. Nun werden die Clippers (20-8) aber vorerst wieder ohne ihn auskommen müssen. Eine Bestätigung seitens der Franchise liegt allerdings noch nicht vor.

Blake Griffin im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung