Suche...
NBA

World Peace: "Walton in die Hall of Fame"

Von SPOX
Luke Walton

Metta World Peace, einst auch bekannt als Ron Artest, lobt seinen Head Coach Luke Walton in den höchsten Tönen und ist überzeugt davon, dass es dieser in die Hall of Fame schaffen wird.

World Peace feierte im Sommer sein Comeback bei den Lakers, nachdem er bereits ein volles Jahr nicht mehr in der NBA aktiv gewesen war. Der 37-Jährige spielt immer mal wieder ein paar Minuten von der Bank und legt im Schnitt 1,5 Punkte auf.

Sein Head Coach ist Luke Walton, mit dem World Peace einst in L.A. zusammengespielt und Titel gewonnen hatte. Er ist überzeugt davon, dass der ehemalige Assistant Coach der Warriors eine großartige Karriere als Übungsleiter hinlegen wird: "Eines Tages wird er in die Hall of Fame aufgenommen werden", erklärte er bei einer Fragerunde.

Erlebe die NBA Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Damit, dass Walton jünger ist als World Peace selber, gebe es derweil keine Probleme. Und: "Er hatte schon als Spieler eine großartige Karriere und hat zwei Championships gewonnen. Den Übergang zum Coaching-Job hat er ebenfalls gut gemeistert. Wobei er schon als Spieler eine Art Coach war."

Die große Stärken von Walton seien derweil sein "Wille und sein Herz. Er weiß, was es bedeutet, ein Champion zu sein. Das ist sehr viel wert. Denn es bedeutet, dass er versteht, wie man gewinnt."

Der Spielplan im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung