Suche...
NBA

All-Star Voting gestartet

SID
Anthony Davis hat gute Chancen auf das All-Star Game in seiner Stadt
© getty

Zum ersten Mal werden die Spieler und die Medienvertreter an der Abstimmung für die All-Stars 2017 teilnehmen, aber die Fans spielen natürlich weiterhin die größte Rolle. Am ersten Weihnachtsfeiertag um 19 Uhr wurde die Voting-Phase eröffnet.

Jeder Fan kann jeden Tag für fünf Spieler pro Conference abstimmen, drei aus dem Backcourt und zwei aus dem Frontcourt. Dafür gibt es mehrere Möglichkeiten:

  • Auf www.nba.com/vote
  • Über die NBA App
  • Bei Facebook einfach unter dem Hashtag #NBAVOTE den Vor- und Nachnamen von bis zu fünf Spielern pro Conference posten. Pro Beitrag darf aber nur ein Spieler genannt werden.
  • Via Twitter den Vor- und Nachnamen eines Spielers twittern, retweeten oder als Antwort auf einen Tweet absenden. Dabei muss das Hashtag #NBAVOTE. Hier gilt ebenfalls: Nur die ersten fünf Spielernamen pro Conference werden gewertet.
  • Über die Google-Suche kann ebenfalls abgestimmt werden. Einfach nach "NBA Vote All-Star" oder "NBA Vote [Teamname]" suchen und dann fünf Spieler pro Conference auswählen.

Erlebe die NBA Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Die Abstimmung läuft bis zum 16. Januar.

Der Spielplan im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung