Dienstag, 01.11.2016

NBA: Ray Allen beendet seine Karriere

Offiziell: "Jesus" hört auf!

Nach 18 Jahren in der NBA hört Ray Allen auf - in einem Brief im Player's Tribune hat der legendäre Shooter seine Laufbahn offiziell für beendet erklärt.

Allen hat bereits seit 2014 kein Spiel mehr absolviert, wurde in den vergangenen Jahren aber immer wieder mit NBA-Teams in Verbindung gebracht. Noch in diesem Sommer bestätigte er Gespräche mit den Boston Celtics und den Milwaukee Bucks über ein mögliches Comeback.

Aus diesen Gesprächen ergab sich jedoch nichts Substanzielles - und nun ist die Reise für den 41-Jährigen offiziell vorbei. Er sei "komplett im Frieden" mit sich selbst und seiner Entscheidung, schrieb Allen.

Erlebe die NBA Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Der Shooting Guard spielte in seiner Karriere für die Bucks, SuperSonics, Celtics und Heat. Mit den letzteren beiden gewann er 2008 und 2013 jeweils die Meisterschaft. Sein Dreier im sechsten Spiel der Finals '13 gilt als einer der wichtigsten Würfe der NBA-Geschichte.

Mit insgesamt 2.973 getroffenen Dreiern hält Allen, der zehnmal im All-Star Game auflief, zudem den Rekord für die meisten Triples in der Karriere.

Alle Spieler von A bis Z

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Stephen Curry war mit 32 Punkten Topscorer der Partie

Warriors kämpfen Rockets nieder

Dirk Nowitzki ist einer von sechs Spielern mit 30.000 Punkten

Nowitzki: "Eine wahnsinnig verrückte Reise"

Paul Millsap

Hawks: Millsap-Pause verlängert sich


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird 2016/17 MVP?

James Harden
Russell Westbrook
ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.