Montag, 18.01.2016

Nach schwierigem NBA-Start

Tibor Pleiß: "Meine Zeit wird kommen"

Tibor Pleiß hat sein schwieriger Start in der NBA nicht überrascht. "Ich habe von Anfang an gewusst, dass es nicht zack zack passiert und ich meine 20 Minuten spiele", sagte der Center der Utah Jazz bei telekombasketball.de.

Tibor Pleiß (l.) konnte sich bei den Utah Jazz noch nicht wirklich durchsetzen
© getty
Tibor Pleiß (l.) konnte sich bei den Utah Jazz noch nicht wirklich durchsetzen

.

Der 26-Jährige kam in nur zehn von 40 Saisonspielen des Klubs aus Salt Lake City zum Einsatz, im Schnitt bringt es der im Sommer vom FC Barcelona in die USA gewechselte Pleiß auf siebeneinhalb Minuten und 2,2 Punkte. Trotz der Rückschläge gibt sich der Nationalspieler weiter kämpferisch: "Ich lass' mich nicht runterziehen."

Für den Moment hat Pleiß ein klares Ziel: "Nach der Saison möchte ich sagen können, dass ich besser bin als vor der Saison." Vom Verein erhalte er viel Zuspruch: "Ich stehe noch ganz am Anfang. Ich werde hier auch nicht unter Druck gesetzt. Meine Zeit wird kommen."

Die NBA in der Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren
Nach der historischen 30.000-Punkte-Marke muss sich Dirk Nowitzki erneut über seine Zukunft äußern

Nowitzki: "In meiner Seele bin ich noch jung"

LeBron James is not amused

LeBron sauer: Cavs fehlt nötige Härte

Paul George schenkte den Celtics 37 Punkte ein, es reichte jedoch nicht

George: "Sie haben wohl die Gerüchte gehört"


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird 2016/17 MVP?

James Harden
Russell Westbrook
ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.