Montag, 04.01.2016

News und Gerüchte

Rose lässt sein Knie checken

Aufgrund von anhaltenden Knieschmerzen lässt Derrick Rose von den Chicago Bulls sein Knie checken, sieht dies aber nur als reine Vorsichtsmaßnahme. Auch Kobe Bryant konnte erneut nicht für die Los Angeles Lakers auflaufen.

Derrick Rose (r.) lässt sein rechtes Knie genauer untersuchen
© getty
Derrick Rose (r.) lässt sein rechtes Knie genauer untersuchen
Die NBA im Livestream bei DAZN
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Rose muss zur MRT

Derrick Rose muss sich einer MRT unterziehen. Der Point Guard, der die letzten drei Spiele aufgrund von Schmerzen im rechten Oberschenkel pausieren musste, hat zusätzlich Schmerzen im Knie, die nun genauer unter die Lupe genommen werden sollen. Bei der Krankenakte (Kreuzbandriss 2012, Meniskusschaden 2013, Knie-Operation 2015) des ehemaligen MVPs lässt das natürlich gleich aufhorchen, aber der Bulls-Guard relativiert die Maßnahme. "Ich fühle mich gut. Ich habe es ein bisschen übertrieben. Ich muss die Tage für mich entscheiden, wann ich pausieren werde. Ich muss das ein wenig besser machen. In den Spielen zuletzt habe ich einfach ein bisschen mehr gegeben, als ich eigentlich hatte. Das rächt sich jetzt. Nach der MRT weiß ich, dass alles in Ordnung ist. Es ist mehr eine Vorsichtsmaßnahme."

Kobe setzt weiter aus

Kobe Bryant plagt sich weiter mit Schmerzen in der rechten Schulter herum. Der Superstar verpasste dadurch bereits das zweite Spiel in Folge. Die Probleme waren nach dem Sieg über die Boston Celtics aufgetreten. Bryant verletzte sich im Januar 2015 an der gleichen Schulter und musste daraufhin die Saison beenden. Wann der Guard wieder spielen kann, ist noch unklar.

Clippers schicken Dawson in die D-League

Branden Dawson bekommt zum dritten Mal in dieser Saison Spielpraxis in der D-League. Die Clippers schicken den Forward zu den Grand Rapids Drive nach Michigan. Bereits im Vormonat kam er in sieben Spielen für das Farmteam der Detroit Pistons zum Einsatz. Für die Clippers erzielte Dawson in zwei Spielen einen Punkt und 1,5 Rebounds.

Der Spielplan der NBA

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Derrick Rose

D-Rose: "Werde mir alle Angebote anhören"

John Wall, Dennis Schröder

Schröder will mit Wall und Irving trainieren

Russell Westbrook

Westbrook: "Wir sind ein Team!"


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird 2016/17 MVP?

James Harden
Russell Westbrook
ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.