News und Gerüchte

Holen die Wizards Bynum?

Von SPOX
Freitag, 27.03.2015 | 12:25 Uhr
Will Bynum (M.) könnte sich in naher Zukunft den Washington Wizards anschließen
© getty
Advertisement
MLB
Live
Blue Jays @ Cubs
MLB
Mariners @ Rays
MLB
Yankees @ Red Sox
MLB
Diamondbacks @ Twins
MLB
Blue Jays @ Cubs
MLB
Dodgers @ Tigers
MLB
Mariners @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Twins
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Athletics @ Orioles
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Diamondbacks @ Mets
MLB
Mariners @ Braves
NFL
Giants @ Browns
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Dodgers @ Pirates
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Cubs @ Reds
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Yankees @ Tigers
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Cubs at Reds
MLB
Mariners at Yankees
MLB
Cubs at Phillies
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres at Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Padres at Marlins
NFL
Chargers @ Rams
NFL
Bears @ Titans
NFL
Bengals @ Redskins
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals

Die Washington Wizards sind offenbar an Will Bynum interessiert und wollen schon am Freitag Platz im Roster schaffen. Metta World-Peace ist ein neuer Mensch. Und Thaddeus Young wird den Brooklyn Nets erst einmal fehlen.

Wizards mit Interesse an Will Bynum?

Das berichtet zumindest Jorge Costillo von der Washington Post. Ihm zufolge wollen die Wizards Guard Toure' Murry noch am Freitag entlassen, um Platz für Will Bynum zu schaffen. Durch den abermaligen Ausfall von Bradley Beal und die Verletzung von Garrett Temple haben die Hauptstädter erhöhten Bedarf an einem potenten Scorer auf den kleinen Positionen.

Bynum spielte in der letzten Saison in China bei den Guangdong Southern Tigers, wo er 22,3 Punkte und 7,1 Assists auflegte. Seine letzte Station in der NBA waren die Detroit Pistons. In sechs Jahren Motown erzielte er 8,4 Punkte im Schnitt. Aktuell laboriert der Guard jedoch selbst an einer Oberschenkelverletzung, die er sich in China zugezogen hat. Trotz alledem soll der 32-Jährige einen Roster-Spot bei den Wizards erhalten.

World-Peace wird ruhiger

Wenn man den Worten von Metta World-Peace glauben schenken möchte, dann hat sich der 35-Jährige gewandelt. Am Donnerstag sprach the Artist formally known as Ron Artest über den Start seiner Karriere auf den Freiplätzen New Yorks: "Als ich aufgewachsen, bin habe ich in den Straßen von New York gespielt, das war sehr, sehr hart. Also spielte ich auch in der NBA so." Aber im Alter wird man eben ruhiger: "Meine Mentalität ist jetzt eine andere. Ich hatte immer die Straßenmentalität, aber jetzt bin ich reifer geworden."

World-Peace sprach außerdem davon, dass man sich, wenn man "wütend spielt, nicht fokussieren kann." Er wird in seinen letzten Jahren als Basketball-Profi nur noch mit "Leidenschaft, aber nicht mit Wut" spielen. Diesen neuen Ansatz kann World-Peace ab sofort bei Pallacanestro Cantu in Italien verfolgen: "Ich wollte schon seit einer Weile in Europa spielen. Sie bewegen den Ball und sie bewegen Körper, und genau das mache ich auch gerne. Ich freue mich auf den Team-Basketball."

Young am Knie verletzt

Thaddeus Young von den Brooklyn Nets hat sich beim Sieg über die Charlotte Hornets am Mittwoch am linken Knie verletzt. Wie ESPN berichtet ergab eine MRT-Untersuchung, dass das Knie des Power Forwards überdehnt ist. Damit fällt der 26-Jährige auf jeden Fall für das Spiel am Freitag gegen die Cleveland Cavaliers aus. Auch das Duell am Sonntag gegen die Lakers könnte noch zu früh kommen.

Alle Spieler von A bis Z

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung