Suche...

Nach Sieg über Rockets

Carter: Howard ist eine Heulsuse

Von Marco Heibel
Donnerstag, 21.11.2013 | 23:34 Uhr
Vince Carter und die Mavericks behielten gegen Houston die Oberhand
© getty
Advertisement
NBA
Live
Warriors @ Grizzlies
NBA
Hawks @ Nets
NBA
Warriors @ Mavericks
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
NBA
Spurs @ Pacers
NBA
Spurs @ Celtics
NBA
Thunder @ Bucks
NBA
Bulls @ Heat

Der 123:120-Sieg der Dallas Mavericks gegen die Houston Rockets in der Nacht zum Donnerstag war mehr als ein Offensivspektakel. Im Verlauf der Partie entwickelte sich auch ein verbaler Schlagabtausch wischen Vince Carter und Houstons Superstar-Center Dwight Howard. VC hatte bereits im zweiten Viertel genug von der Meckerei seines Gegenübers und holte zum verbalen Gegenschlag aus.

Wie "ESPN" berichtet, unterbrach Carter eine Diskussion Howards mit den Schiedsrichtern mit den Worten: "Du bist die größte Heulsuse, die ich kenne."

Nach dem Spiel bestätigte Carter: "Er redet immer darüber, was für ein Baby ich sei. In diesem Moment sagte ich zu ihm: 'Hey, du bist die größte Heulsuse, die ich kenne.' Später fragte er: 'Warum hast du das zu mir gesagt?'" Einen Kleinkrieg solle man aber nicht erwarten: "Ich kenne Dwight. Es ist alles ok zwischen uns, aber er ist nun mal eine Heulsuse."

Carter, dem in der Partie neun Punkte sowie jeweils fünf Rebounds und Assists gelangen, führte weiter aus: "Er muss einiges einstecken, das ist klar, aber ich sagte zu ihm: 'Hey, komm schon Dwight. Du verteilst Ellbogenchecks, du sitzt immer nur in der Zone rum. Worüber beklagst du dich überhaupt?' Er sagte, ich solle mit dem Weinen aufhören. Da dachte ich mir nur: Das ist doch nicht dein Ernst."

Der Kader der Mavericks im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung