Suche...
NBA

NBA genehmigt Verkauf der Detroit Pistons

SID
Wird wohl der neue Eigner des NBA-Klubs Detroit Pistons werden: Millionär Tom Gores
© Getty

Es beginnt eine neue Ära für die Detroit Pistons: Die NBA hat den Verkauf des Teams an Tom Gores genehmigt. Das gab David Stern vor dem ersten NBA-Finals-Spiel bekannt.

NBA-Commissioner David Stern gab die Nachricht vor dem ersten Finals-Spiel zwischen den Miami Heat und den Dallas Mavericks bekannt: Der Ausschus der NBA hat den Verkauf der Detroit Pistons an Millionär Tom Gores genehmigt. Es wird erwartet, dass der Deal im Laufe des Tages endgültig beschlossen wird.

Gores wird das Team von Karen Davidson, der Witwe des langjährigen Besitzers William Davidson, übernehmen. Nach dem Tod ihres Mannes im März 2009 hatte sie erklärt, die Lizenz verkaufen zu wollen.

Unterstützung für Joe Dumars

"Wir schätzen die Erlaubnis des NBA-Ausschusses um David Stern", schrieb Gores in einer E-Mail an die "Detroit News": "Ich kenne die Wichtigkeit des Vertrauens, das in uns gesetzt wird. Wir sind sehr gespannt darauf, ein Teil von etwas so Besonderem wie der NBA zu sein."

Angeblich wird Gores Präsident Joe Dumars stützen. Headcoach John Kuester wird die Franchise hingegen nach zwei Saisons voraussichtlich verlassen.

McHale neuer Coach bei den Houston Rockets

 

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung