Suche...
MLB

MLB - Atlanta Braves: Ronald Acuna mit Kreuzbandzerrung und Rückenprellung

Ronald Acuna (M.) verließ das Spiel in Boston vorzeitig mit Rücken- und Kniebeschwerden.
© getty

Die Atlanta Braves werden doch nicht so lange auf Rookie Ronald Acuna, Jr. verzichten müssen wie befürchtet. Der Outfielder verließ das Spiel seiner Atlanta Braves am Sonntag bei den Boston Red Sox (7:1 Atlanta) mit Beschwerden an Knie und Rücken. Die Verletzungen stellten sich als vergleichsweise harmlos heraus.

Acuna sprintete im siebten Inning zur ersten Base und erzielte damit ein Infield-Single. Kurz nach Überqueren der Base ging er spektakulär zu Boden, verließ das Spielfeld aber unter eigener Kraft.

"Wir haben wirklich noch keine Berichte von den Ärzten, abgesehen davon, dass es schmerzt", sagte Manager Brian Snitker nach dem Spiel. "Er wurde untersucht, also werden wir bald mehr wissen."

Ein MRI am Montag ergab, dass es sich um eine leichte Zerrung des Kreuzbandes handelt, dazu kommt eine Prellung im unteren Rückenbereich. Er wurde auf die 10-Day-Disabled List gesetzt, könnte aber bei optimalem Heilungsverlauf schon am 8. Juni gegen die Los Angeles Dodgers zurückkehren.

Acuna war 1-3 gegen Boston und erzielte einen Run für die Braves. Insgesamt schlägt er .265 mit fünf Homeruns und 13 RBI in 29 Spielen.

MLB: Alle Ergebnisse der Nacht im Scoreboard

Alle Ergebnisse der Nacht entnehmt Ihr ab sofort unserem neuen MLB Scoreboard.

Dieser Artikel wurde ohne vorherige Ansicht durch die Major League Baseball veröffentlicht.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung