Suche...
MLB

MLB 2018 Season Previews - American League West: Droht ein texanischer Hangover?

Die Houston Astros feierten ihren letztjährigen World-Series-Titel ausgiebig.

Die American League West wird auch 2018 nur über die Houston Astros gehen. Deren größter Kontrahent dürfte dabei wohl die eigene Psyche sein. Dahinter haben die Los Angeles Angels aufgerüstet und könnten dank eines Neuzugangs zur Attraktion der Saison avancieren. Die restliche Konkurrenz blickt zahlreichen Fragezeichen entgegen.

Houston Astros (101-61)

Voraussichtliche Batting Order der Houston Astros

Batting OrderSpielerSchlaghandPosition
1George SpringerRCenter Fielder
2Alex BregmanRThird Baseman
3Jose AltuveRSecond Baseman
4Carlos CorreaRShortstop
5Josh ReddickLRight Fielder
6Marwin GonzalezSFirst Baseman
7Brian McCannLCatcher
8Evan GattisRDesignated Hitter
9Derek FisherLLeft Fielder

Voraussichtlicher Pitching Staff der Houston Astros

RolleSpielerWurfhand
1Justin VerlanderR
2Dallas KeuchelL
3Lance McCullers Jr.R
4Gerrit ColeR
6Charlie MortonR
CloserKen GilesR

Darum wird die Saison der Astros ein Erfolg

Der Titelverteidiger geht als großer Favorit in die neue Saison. Die Astros haben ihr komplettes Lineup zusammengehalten und sich im Pitching-Bereich mit Starter Gerrit Cole sowie den Relievern Joe Smith und Hector Rondon nochmal nachhaltig verstärkt. Auf dem Papier wird es schwer, dieses Team zu stoppen.

Darum wird die Saison der Astros ein Misserfolg

Die Astros gingen im Vorjahr nicht als haushoher Favorit in die Saison und es kristallisierte sich erst spät heraus, wie gut dieses Team tatsächlich ist. Daher besteht genau wie bei den Cubs im Vorjahr die Gefahr eines World-Series-Hangovers.

Prognose: Platz 1 in der AL West.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung