Suche...

Ex-Tigers-Manager wechselt nach Anaheim

Von Marcus Blumberg
Mittwoch, 22.11.2017 | 09:59 Uhr
Brad Ausmus wird künftig im Front Office der Angels tätig sein
Advertisement
NBA
76ers @ Timberwolves
NBA
Thunder @ Pacers
NBA
Lakers @ Cavaliers
NFL
Broncos @ Colts
NHL
Penguins @ Golden Knights
NBA
Spurs @ Rockets
NFL
Bears @ Lions
NHL
Canadiens @ Senators
NBA
Jazz @ Cavaliers
NFL
Chargers @ Chiefs
NFL
RedZone -
Week 15
NBA
Kings @ Raptors
NHL
Blues @ Jets
NFL
Cowboys @ Raiders
NHL
Kings @ Flyers
NFL
Falcons @ Buccaneers
NBA
Warriors @ Lakers
NHL
Hurricanes @ Maple Leafs
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
NHL
Jets @ Islanders
NHL
Maple Leafs @ Rangers
NBA
Mavericks @ Hawks
NFL
RedZone -
Week 16
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NFL
Steelers @ Texans
NBA
Wizards @ Celtics

Die Los Angeles Angels haben Brad Ausmus als Special Assistant für General Manager Billy Eppler verpflichtet. Ausmus war zuvor als Manager der Detroit Tigers tätig.

Ausmus' Hauptaufgaben werden im Bereich des Scoutings und der Evaluierung von Spielern liegen, wie das Orange County Register berichtet. Bei den Tigers war der frühere Catcher von 2014 bis 2017 tätig. Im September gab das Team schließlich bekannt, den Vertrag des 48-Jährigen nicht zu verlängern.

Des Weiteren gaben die Angels am Dienstag bekannt, dass Josh Paul der neue Bench Coach von Manager Mike Scioscia sein wird. Paul fungierte in den vergangenen drei Spielzeiten als Catching Coordinator bei den Yankees. Davor war er als Scout und Minor-League-Manager in der Organisation der Yankees aktiv, von wo ihn Eppler bereits kannte.

Als Spieler war Paul von 2004 bis 2005 bei den Angels aktiv und spielte insgesamt von 1999 bis 2007 in 321 Spielen in der MLB. Er tritt die Nachfolge von Dino Ebel an, der künftig wieder als Third Base Coach für die Angels aktiv sein wird. Er war vier Jahre lang Bench Coach.

Ebel indes übernimmt für Ron Roenicke, der wiederum nun als Bench Coach von Manager Alex Cora für die Red Sox arbeiten wird.

Dieser Artikel wurde ohne vorherige Ansicht durch die Major League Baseball veröffentlicht.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung