Suche...

Yankees-Manager: "Ich habe es versaut"

Sonntag, 08.10.2017 | 08:11 Uhr
Joe Girardi verzichtete auf eine Challenge, die das Spiel verändert hätte
Advertisement
MLB
Live
Angels @ Yankees
MLB
Live
Padres @ Dodgers
MLB
Live
Twins @ Mariners
MLB
Angels @ Yankees
MLB
Giants @ Cubs
MLB
Reds @ Rockies
MLB
Twins @ Mariners
MLB
Angels @ Yankees
MLB
Padres @ Dodgers
MLB
Twins @ Mariners
MLB
Giants @ Cubs
MLB
Astros @ Yankees
MLB
Angels @ Tigers
MLB
Cubs @ Pirates
MLB
Twins @ Royals
MLB
Astros @ Yankees
MLB
Cubs @ Pirates
MLB
Angels @ Tigers
MLB
Twins @ Royals
MLB
Blue Jays @ Red Sox
MLB
Astros @ Yankees
MLB
Cubs @ Pirates
MLB
Angels @ Tigers
MLB
Angels @ Tigers
MLB
Cubs @ Mets
MLB
Red Sox @ Astros
MLB
Indians @ Twins
MLB
Yankees @ Orioles
MLB
Cubs @ Mets
MLB
Indians @ Twins
MLB
Rangers @ Angels
MLB
Yankees @ Orioles
MLB
Indians @ Twins
MLB
Cubs @ Mets
MLB
Rangers @ Angels
MLB
Yankees @ Orioles
MLB
Cubs @ Mets
MLB
Indians @ Twins
MLB
Rangers @ Angels
MLB
Yankees @ Tigers
MLB
Royals @ Angels
MLB
Braves @ Padres
MLB
Diamondbacks @ Giants
MLB
White Sox @ Twins
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Phillies @ Cubs
MLB
Royals @ Angels
MLB
Orioles @ Mets
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Phillies @ Cubs
MLB
Royals @ Angels
MLB
White Sox @ Twins
MLB
Phillies @ Cubs
MLB
Tigers @ Red Sox
MLB
Astros @ Rangers
MLB
Pirates @ Cubs
MLB
White Sox @ Red Sox

Joe Girardi hat auf einer Pressekonferenz am Samstag zugegeben, die entscheidende Situation bei der 8:9-Niederlage in der American League Division Series "versaut" zu haben. Der Manager der New York Yankees übernahm damit die volle Verantwortung dafür, dass er eine Challenge nach einem Hit-by-Pitch verweigert und somit das Comeback der Cleveland Indians eingeleitet hatte.

"Ich habe es versaut", sagte Girardi offen: "Es ist hart. Es ist ein harter Tag für mich. Aber ich muss voranschreiten und wir werden morgen bereit sein."

Im sechsten Inning des 9:8-Sieges der Indians über die Yankees hatte der Home Plate Umpire bei zwei Outs und zwei Mann auf Base auf Hit-by-Pitch entschieden. Yankees-Pitcher Chad Green soll Lonnie Chisenhall mit einem Pitch getroffen haben. Das lud die Bases, anschließend schlug Francisco Lindor einen Grand Slam, der die Yankees-Führung auf 8:7 reduzierte.

TV-Bilder allerdings zeigten, dass der Pitch von Green lediglich den Knauf des Schlägers traf, nicht die Hand von Chisenhall. Catcher Gary Sanchez fing den Ball bei zwei Strikes. Es wäre also der dritte Strike, damit ein Strikeout, gewesen, was das Inning ohne Schaden aus Sicht der Yankees beendete hätte. Girardi jedoch verzichtete auf den Videobeweis, obwohl ihn Sanchez darum bat.

Girardi hatte nach dem Spiel erklärt, dass er nicht genug Zeit gehabt hatte, um die Entscheidung für die Challenge zu treffen und er wollte Greens Rhythmus nicht stören. "Es gab nichts, was uns gesagt hätte, dass er nicht vom Pitch getroffen wurde. Als sie dann die Super-Zeitlupe gezeigt hatten, war schon knapp eine Minute vergangen. Es war zu spät. Sie sagen uns, dass wir nur 30 Sekunden haben."

Am Samstag jedoch sagte er: "Ich übernehme die Verantwortung für alles - und ich fühle mich schrecklich deswegen." Die Yankees liegen nach der Niederlage 0-2 in der Serie zurück und könnten am Sonntag in Spiel 3 bereits endgültig ausscheiden.

Dieser Artikel wurde ohne vorherige Ansicht durch die Major League Baseball veröffentlicht.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung