Suche...

Encarnacion zieht sich Bänderverletzung zu

Sonntag, 08.10.2017 | 07:47 Uhr
Edwin Encarnacion (M.) musste unter großen Schmerzen vom Feld gebracht werden
Advertisement
NBA
Live
Knicks @ Jazz
NHL
Stars @ Sabres
NBA
Thunder @ Cavaliers
NHL
Flyers @ Capitals
NFL
Jaguars @ Patriots
NFL
Jaguars @ Patriots (Englischer Originalkommentar)
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NFL
Vikings @ Eagles
NFL
Vikings @ Eagles (Englischer Originalkommentar)
NBA
Timberwolves @ Clippers
NBA
Cavaliers @ Spurs
NBA
Rockets @ Mavericks
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
NBA
76ers @ Spurs
NBA
Thunder @ Pistons
NFL
NFC @ AFC (Pro Bowl)
NBA
Bucks @ Bulls
NBA
Celtics @ Nuggets
NBA
Nuggets @ Spurs
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Rockets @ Spurs

Edwin Encarnacion hat eine Bänderverletzung aus dem zweiten Spiel der Cleveland Indians gegen die New York Yankees in der American League Division Series davongetragen. Er soll allerdings noch in dieser Postseason wieder spielen können.

Encarnacion war beim Base Running an der zweiten Base im Dreck hängen geblieben und war dabei stark umgeknickt. Er musste anschließend vom Feld gebracht werden und trug dann eine Schiene und war auf Krücken unterwegs. Er selbst gab nur an, dass keine Fraktur vorliege und er nun von Tag zu Tag schauen werden, wie sich das Gelenk entwickele.

Manager Terry Francona erklärte am Samstag auf einer Pressekonferenz, dass Encarnacion am Sonntag nicht starten werde, "aber es ist nicht ausgeschlossen, dass er spielen könnte", ergänzte Francona. Anstelle von Encarnacion wird derweil Michael Brantley den Designated Hitter geben, nachdem er im Vorjahr die komplette Saison inklusive der Playoffs verletzt verpasst hatte. "Es ist sehr bedeutsam für ihn, eine Möglichkeit zu bekommen, aktiv teilzuhaben an dem, was wir tun", sagte Francona über den Outfielder.

Aus dem Kader streichen werden die Indians Encarnacion derweil nicht, wie Francona versicherte: "Wir warten ab und erlauben ihm, sich weiter behandeln zu lassen. Aber wenn er jetzt schon so nah dran ist, wieder verfügbar zu sein, dann ist das ein gutes Zeichen. Also werden wir Kader-technisch natürlich nichts machen."

Encarnacion hat in diesem Jahr 38 Homeruns geschlagen und 107 RBI angesammelt. Es ist seine erste Saison in Cleveland, wo er einen Dreijahresvertrag in Höhe von 60 Millionen Dollar unterschrieben hat. Zuvor spielte er sieben Jahre für die Toronto Blue Jays.

Dieser Artikel wurde ohne vorherige Ansicht durch die Major League Baseball veröffentlicht.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung