Suche...

Herz-OP: All Star-Game ohne Francona

Von SPOX
Freitag, 07.07.2017 | 19:49 Uhr
Terry Francona wird wohl durch seine rechte Hand Brad Mills ersetzt
Advertisement
NHL
Live
Capitals @ Islanders
NBA
Live
Celtics @ Bulls
NFL
Patriots @ Dolphins
NBA
76ers @ Timberwolves
NBA
Thunder @ Pacers
NBA
Lakers @ Cavaliers
NFL
Broncos @ Colts
NHL
Penguins @ Golden Knights
NBA
Spurs @ Rockets
NFL
Bears @ Lions
NHL
Canadiens @ Senators
NBA
Jazz @ Cavaliers
NFL
Chargers @ Chiefs
NFL
RedZone -
Week 15
NBA
Kings @ Raptors
NHL
Blues @ Jets
NFL
Cowboys @ Raiders
NHL
Kings @ Flyers
NFL
Falcons @ Buccaneers
NBA
Warriors @ Lakers
NHL
Hurricanes @ Maple Leafs
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
NHL
Jets @ Islanders
NHL
Maple Leafs @ Rangers
NBA
Mavericks @ Hawks
NFL
RedZone -
Week 16
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NFL
Steelers @ Texans
NBA
Wizards @ Celtics

Terry Francona wird das All Star-Game in Miami verpassen. Der Manager der Cleveland Indians musste sich am Donnerstag einem Eingriff am Herzen unterziehen. Dies gab das Team aus Ohio offiziell bekannt.

"Es wird erwartet, dass Terry sich vollkommen von dem Eingriff erholen und in den nächsten Tagen aus dem Krankenhaus entlassen wird", erklärten die Indians auf der offiziellen Internetpräsenz der Franchise. "Bereits ab dem 14. Juli soll er sich wieder um das Team kümmern."

Die Liga wurde im Zuge des Statements ebenso in Kenntnis darüber gesetzt, dass Francona nicht am All Star-Game in Miami teilnehmen kann.

Der 58-Jährige wird Medienberichten zufolge durch seine rechte Hand bei den Indians, Bench Coach Brad Mills, ersetzt. Als Assistent von Mills wird unter anderem der Manager der Tampa Bay Rays, Kevin Cash, fungieren.

Francona war bereits drei Mal im Krankenhaus

Francona befand sich im vergangenen Monat bereits drei Mal im Krankenhaus und musste aufgrund eines unregelmäßigen Herzschlags einen Herzmonitor tragen, um den behandelten Ärzten eine genaue Diagnose der Problematik zu ermöglichen.

"Das wichtigste Ziel für uns ist es, dass Terry sich voll und ganz erholt. Das haben wir ihm auch mitgeteilt. Wir wollen sicher gehen, dass er wirklich gesund zurückkommt und das Team für den Rest der Saison führen kann", sagte Indians-Präsident Chris Antonetti.

Für Francona ist es die fünfte Saison bei der Truppe aus Cleveland. Zuvor war er bei den Boston Red Sox zuständig und konnte in den Jahren 2004 und 2007 die World Series gewinnen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung