Suche...

WBC: Die Dominikanische Republik dominiert gegen Venezuela

Dominikanischer Republik gelingt Shutout-Sieg

SID
Freitag, 17.03.2017 | 14:56 Uhr
Nelson Cruz bejubelt den klaren Sieg gegen Venezuela
Advertisement
NHL
Penguins @ Bruins
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
NBA
Pelicans @ Warriors
NFL
RedZone -
Week 12
NFL
Bills @ Chiefs
NHL
Canucks @ Rangers
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NFL
Buccaneers @ Falcons (DELAYED)
NFL
Packers @ Steelers
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NFL
Redskins @ Cowboys
NHL
Maple Leafs @ Oilers
NBA
Timberwolves @ Thunder
NBA
Clippers @ Mavericks
NFL
RedZone -
Week 13
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks
NFL
Eagles @ Seahawks
NHL
Sharks @ Capitals
NBA
Warriors @ Pelicans
NFL
Steelers @ Bengals
NBA
Wizards @ Trail Blazers
NBA
Warriors @ Hornets
NHL
Islanders @ Penguins

Die Dominikanische Republik hat nach der Auftakt-Niederlage in der zweiten Gruppenphase beim World Baseball Classic zumindest mit Blick auf das Ergebnis die richtige Reaktion gezeigt: Gegen Venezuela gelang ein 3:0-Sieg.

Dabei kam die Offense der Dominikanischen Republik allerdings erneut nahezu überhaupt nicht zur Entfaltung, das herausragende Pitching sorgte vielmehr für den Shutout-Sieg.

Erlebe die WBC Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Somit hat die Dominikanische Republik nach zwei Spielen in der zweiten Runde des WBC lediglich vier Runs auf dem Konto, mit einem Sieg und einer Niederlage aber im dritten Gruppenspiel gegen die USA am Samstagabend noch alle Chancen auf den Einzug ins Halbfinale.

Für Venezuela dagegen war es nach der Pleite gegen die USA die zweite Niederlage im zweiten Spiel. Zum Abschluss geht es gegen Puerto Rico.

Alle News zum Baseball

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung