Freitag, 12.02.2016

Drittes Dopingvergehen

Mets-Pitcher Mejia lebenslang gesperrt

Die MLB hat Pitcher Jenrry Mejia von den New York Mets nach seinem dritten Dopingvergehen lebenslang gesperrt. Der 26-Jährige aus der Dominikanischen Republik war zuletzt positiv auf das anabole Steroid Boldenon getestet worden.

Jenrry Mejia wurde gleich drei Mal positiv getestet
© getty
Jenrry Mejia wurde gleich drei Mal positiv getestet

Mejia hatte 2010 sein Debüt für die Mets gegeben.

Im April des vergangenen Jahres wurde beim Rechtshänder Stanozolol nachgewiesen, drei Monate später fiel der Wiederholungstäter erneut mit Stanozolol und Boldenon auf. In der MLB erfolgt eine lebenslange Sperre nach einem dritten Dopingvergehen eines Spielers automatisch.

Der 26-Jährige ist der erste MLB-Spieler überhaupt, der für drei Vergehen eine lebenslange Sperre auferlegt bekam.

Alles zur MLB

Das könnte Sie auch interessieren
Rob Manfred glaubt an das WBC

Commissioner traut WBC große Zukunft zu

So sehen MVPs aus: Mit Schampus in der Hand feierte US-Pitcher Marcus Stroman

USA sind Baseball-"Weltmeister"

Alles im Griff - die USA stehen erstmals im Finale des WBC

Finale! USA schlagen Japan


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer holt sich 2016 den Titel?

MLB
Boston Red Sox
Chicago Cubs
San Francisco Giants
Toronto Blue Jays
Kansas City Royals
New York Mets
Los Angeles Dodgers
Ein anderes Team
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - US-Sport

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.