Laufzeit über fünf Jahre

MLB: Klubbesitzer stimmen Tarifvertrag zu

SID
Freitag, 16.12.2011 | 11:22 Uhr
Die Komission um Bud Selig (M.) konnte sich mit den Klubs einigen
© spox
Advertisement
MLB
Live
Diamondbacks @ Twins
MLB
Blue Jays @ Cubs
MLB
Dodgers @ Tigers
MLB
Mariners @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Twins
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Athletics @ Orioles
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Diamondbacks @ Mets
MLB
Mariners @ Braves
NFL
Giants @ Browns
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Dodgers @ Pirates
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Cubs @ Reds
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Yankees @ Tigers
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Cubs at Reds
MLB
Mariners at Yankees
MLB
Cubs at Phillies
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres at Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Padres at Marlins
NFL
Chargers @ Rams
NFL
Bears @ Titans
NFL
Bengals @ Redskins
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals

Die Klubbesitzer haben dem neuen Tarifvertrag der MLB zugestimmt. Das neue Papier hat eine Laufzeit über fünf Jahre.

Die Eigner der 30 Vereine entschieden bei einer Telefonkonferenz über den Vertrag. Die Spielergerwerkschaft hatte bereits am 1. Dezember ihre Zusage erteilt.

Die Vereinbarung sieht unter anderem Bluttests auf Wachtumshormone und die Ausweitung der Play-off-Plätze von acht auf zehn Teams in den kommenden Jahren vor.

Seit 1994 kein Lockout

Zudem soll das Mindestgehalt um 16 Prozent auf 480.000 Dollar im Jahr 2012 und 500.000 Dollar im Jahr 2014 angehoben werden. Die Houston Astros werden 2013 in die American League West wechseln, dann spielen jeweils 15 Teams in beiden Ligen.

Der neue Vertrag verlängert die Zeit ohne Arbeitskampf in der MLB auf 21 Jahre. Zuletzt hatte ein Spielerstreik die Liga von 1994 bis 1995 lahmgelegt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung