Suche...

Vertrag über zehn Jahre und 254 Millionen

Albert Pujols wechselt zu den Los Angeles Angels

Von SPOX
Donnerstag, 08.12.2011 | 16:33 Uhr
Albert Pujols spielt künftig bei den Los Angeles Angels of Anaheim
© Getty
Advertisement
MLB
Astros @ Yankees (Spiel 4)
MLB
Dodgers @ Cubs (Spiel 3)
MLB
Astros @ Yankees (Spiel 5)
MLB
Dodgers @ Cubs (Spiel 4)
MLB
Dodgers @ Cubs (Spiel 5)

Albert Pujols wird die St. Louis Cardinals verlassen und sich den Los Angeles Angels of Anaheim anschließen. Er unterschreibt für zehn Jahre und 254 Millionen Dollar.

Der First Baseman bekommt einen Zehnjahresvertrag bei den Kaliforniern und erhält dafür ein Salär in Höhe von 254 Millionen US-Dollar. Dies berichtet "ESPN".

Pujols verbrachte seine gesamte bisherige Karriere, die 2001 begann, bei den Cardinals. Neben den Cardinals waren bis vor ein paar Tagen auch noch die Miami Marlins in Verhandlungen mit dem dreimaligen National-League-MVP involviert.

No-Trade-Klausel für Pujols

Entscheidend für seinen Wechsel nach L.A. war wohl im Endeffekt, dass die Angels, die erst am Mittwoch noch ganz spät in das Rennen eingestiegen waren, ihm die gewünschte No-Trade-Klausel gaben.

Der 254-Millionen-Dollar-Vertrag ist der zweithöchste in der Geschichte der MLB nach dem Zehnjahresdeal, den Superstar Alex Rodriguez bei den Yankees (275 Millionen) unterschrieben hat.

Angels-Outfielder Vernon Wells meldete sich bereits per Twitter zu Wort: "Ich liebe dieses Spiel. Wir haben die Maschine!"

Kurze Zeit nach Pujols machten die Angels auch einen Deal mit dem nächsten prominenten Free Agent perfekt. Auch Starting-Pitcher C.J. Wilson (zuletzt bei Texas) wird ein Angel und erhält einen Fünfjahresvertrag über 77,5 Millionen Dollar.

MLB: Die letzte Saison im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung