US-Sport

Lamar Jackson gewinnt Heisman Trophy

Von SPOX
Lamar Jackson wurde zum besten College-Football-Spieler des Jahres gewählt

Dank einer großartigen Saison hat sich Lamar Jackson die begehrte Heisman Trophy gesichert. Jackson konnte sich bei der Wahl zum besten College-Football-Spieler des Jahres gegen Deshaun Watson (QB, Clemson), Jabrill Peppers (LB, Michigan), Baker Mayfield (QB) und Dede Westbrook (WR, beide Oklahoma) durchsetzen.

Lamar Jackson ließ während der Saison die Zahlen für sich sprechen (3390 Passing Yards, 1538 Rushing Yards und 51 Touchdowns bei neun Interceptions) und wurde wenig überraschend zum Heisman-Gewinner gewählt.

Jackson ist außerdem erst der sechste Spieler der College-Football-Geschichte, der sowohl für 20 Touchdowns geworfen, als auch für 20 Touchdowns gelaufen ist. Zudem ist er der erste Heisman-Gewinner der University of Louisville überhaupt.

Bei der Wahl erhielt der Cardinals-Quarterback 2144 Punkte. Die Konkurrenten Deshaun Watson (1524), Baker Mayfield (361), Dede Westbrook (209) und Jabrill Peppers (208) hatten das Nachsehen.

Jackson wird in jedem Fall ein weiteres Jahr am College bleiben, bevor er sich zum NFL-Draft anmelden kann. Bei einer erneuten Auszeichnung wäre er der erste Spieler der Geschichte, der die Heisman-Trophy verteidigt.

Alles zum US-Sport

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung