Suche...

Indians dominieren Red Sox

Von SPOX
Mittwoch, 17.10.2007 | 10:55 Uhr
Cleveland Indians, Playoffs, MLB, Byrd
© Getty
Advertisement
NFL
Bears @ Lions
NHL
Canadiens @ Senators
NBA
Jazz @ Cavaliers
NFL
Chargers @ Chiefs
NFL
Texans @ Jaguars
NFL
RedZone -
Week 15
NBA
Kings @ Raptors
NFL
Jets @ Saints (DELAYED)
NHL
Blues @ Jets
NFL
Cowboys @ Raiders
NHL
Kings @ Flyers
NFL
Falcons @ Buccaneers
NBA
Warriors @ Lakers
NHL
Hurricanes @ Maple Leafs
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
NHL
Jets @ Islanders
NFL
Colts @ Ravens
NHL
Maple Leafs @ Rangers
NBA
Mavericks @ Hawks
NFL
Vikings @ Packers
NFL
RedZone -
Week 16
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NFL
Steelers @ Texans
NBA
Wizards @ Celtics
NFL
Raiders @ Eagles
NBA
Jazz @ Nuggets
NBA
Raptors @ Thunder
NHL
Canadiens @ Lightning
NBA
Rockets @ Celtics
NBA
Rockets @ Wizards

München - Die Cleveland Indians sind endgültig auf dem besten Weg in die World Series.

Nach einem 7:3-Sieg über die Boston Red Sox im Finale der American League führen sie in der "Best-of-seven"-Serie jetzt mit 3:1 und können am Donnerstag den ersten Endspiel-Einzug seit zehn Jahren perfekt machen.

Vor mehr als 44.000 Zuschauern zeigten die Indians im heimischen Jacobs Field eine souveräne Vorstellung. Dabei genügte  ihnen ein überragendes fünftes Inning mit zwei Homeruns und insgesamt sieben Punkten, um das Spiel zu entscheiden und den dritten Sieg in Folge einzufahren.

Byrd hält Red Sox im Zaum

Bester Spieler der Indians war dennoch Pitcher Paul Byrd, der im gesamten Spiel nur zwei Runs der Red Sox zuließ.

Bei einem Final-Einzug würde Cleveland in der World Series auf die Colorado Rockies treffen. Die setzten sich bereits am Dienstag deutlich gegen die Arizona Diamondbacks durch.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung