Erfolgreichste Winter-Olympioniken: Marit Björgen nach Sieg über 30 km an der Spitze

SID
Sonntag, 25.02.2018 | 10:27 Uhr
Die Norwegerin Marit Björgen ist die erfolgreichste Winter-Olympionikin aller Zeiten.
© getty

Skilangläuferin Marit Björgen hat im letzten olympischen Wettbewerb von Pyeongchang über die 30 km triumphiert und ihren norwegischen Landsmann Ole Einar Björndalen als erfolgreichsten Sportler in der Geschichte der Winterspiele abgelöst. Björgen (37) steht nun bei achtmal Gold, viermal Silber und dreimal Bronze, Biathlet Björndalen bei 8-4-1.

Durch den Erfolg am Schlusstag fing Norwegen die deutsche Olympia-Mannschaft an der Spitze des Medaillenspiegels ab. Norwegen (14 Gold, 14 Silber, 11 Bronze) schloss die Wertung vor Deutschland (14-10-7) und Kanada (11-8-10) ab.

Björgen gewann nach 1:22:17,6 Stunden überlegen vor Krista Pärmäkoski (Finnland/1:49,5 Minuten zurück) und Stina Nilsson (Schweden/+1:58,9).

Als beste deutsche Starterin belegte Stefanie Böhler (Ibach) mit 6:24,6 Minuten Rückstand zur Spitze den 16. Platz, auch Katharina Hennig (Oberwiesenthal/+7:31,3) schaffte es als 19. in die Top 20. Auf Rang 25 kam Victoria Carl (Zella-Mehlis/+10:24,8) ins Ziel.

Die Top 10 der erfolgreichsten Wintersportler

PlatzNameLandSportartKarriereGoldSilberBronze
1Marit BjörgenNorwegenSkilanglauf2002-18843
2Ole Einar BjörndalenNorwegenBiathlon1998-14841
3Björn DählieNorwegenSkilanglauf1992-98840
4Ljubow JegorowaGUSSkilanglauf1992-94630
5Wiktor AhnSüdkorea/RusslandShorttrack2006-14602
6Lidija SkoblikowaUdSSREisschnelllauf1960-64600
7Ireen WüstNiederlandeEisschnelllauf2006-18541
8Claudia PechsteinDeutschlandEisschnelllauf1992-06522
9Martin FourcadeFrankreichBiathlon2010-18520
10Larissa LasutinaRusslandSkilanglauf1992-98511
Clas ThunbergFinnlandEisschnelllauf1924-28511
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung