Donnerstag, 20.02.2014

Nach einer Woche Bedenkzeit

Savchenko/Szolkowy zur WM

Nach einer Woche Bedenkzeit haben sich die Olympia-Dritten Aljona Savchenko und Robin Szolkowy doch zu einem Start bei den Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften Ende März im japanischen Saitama entschlossen.

Aljona Savchenko und Robin Szolkowy wurden bei Olympia Dritter
© getty
Aljona Savchenko und Robin Szolkowy wurden bei Olympia Dritter
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Die Paarläufer aus Chemnitzer werden dort nach mehr als zehn Jahren ihre gemeinsame Karriere beenden. Tief enttäuscht nach der entgangenen Goldmedaille hatte sich insbesondere Szolkowy lange nicht mit einem WM-Start anfreunden können. Die viermaligen Weltmeister nehmen am Samstag an der olympischen Gala in Sotschi teil und gehen anschließend auf eine ausgedehnte Schaulauf-Tournee.

Der Olympia-Kalender

Das könnte Sie auch interessieren
Aljona Savchenko und Robin Szolkowy holten bereits vier Mal Gold bei Weltmeisterschaften

Nach Olympia-Bronze: WM-Teilnahme von Savchenko/Szolkowy offen

Meryl Davis und Charlie White sind die aktuellen Weltmeister im Eistanz

Eiskunstlauf: US-Verband dementiert Absprachen mit russischer Föderation

Witt wiederholte in Calgary ihren Olympiasieg von Sarajevo als erste Eiskunstläuferin seit Henie

Kati Witt 1988: The Battle of the Carmens


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wie viele Medaillen holt Deutschland in Rio?

Olympia
0 bis 20
21 bis 40
41 bis 50
Mehr als 50

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.