Sonntag, 23.02.2014

Bundespräsident bei Willkommensfeier in München

Gauck empfängt Olympioniken

Bundespräsident Joachim Gauck empfängt am Montag die deutsche Olympiamannschaft am Münchner Flughafen. Um 13.00 Uhr wird er mehr als 100 Athleten im Lufthansa-Sonderflug LH 2022 auf dem Rollfeld in der Heimat begrüßen.

Bundespräsident Joachim Gauck ist der erste Gratulant der deutschen Olympioniken am Rollfeld in München
© getty
Bundespräsident Joachim Gauck ist der erste Gratulant der deutschen Olympioniken am Rollfeld in München

Dabei sein werden unter anderem Schlussfeier-Fahnenträger Felix Loch und das erfolgreiche Rodel-Team, die Bobfahrer und die Biathleten. Die Olympiasieger Eric Frenzel, Maria Höfl-Riesch und Carina Vogt, die bereits Sotschi verlassen haben, sollen für den Empfang zum Flughafen kommen.

DOSB-Präsident Alfons Hörmann und zahlreiche Betreuer werden um 10.35 Uhr mit LH 2577 in München erwartet und dann die Mannschaft gemeinsam mit dem Bundespräsidenten in Empfang nehmen. Danach findet im Audi-Forum innerhalb des Flughafens eine etwa zweistündige Willkommens-Party statt. Der Bayerische Rundfunk überträgt live.

Der Medaillenspiegel im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren
Russland hat von offizieller Seite ein systematisches Doping bei den Olympischen Winterspielen 2014 zugegeben

Russische Anti-Doping-Agentur gesteht systematisches Doping in Sotschi

Thomas Bach will alle Verantwortlichen zur Rechenschaft ziehen

Bach: "Verantwortliche zur Rechenschaft ziehen"

Mindestens 15 Medaillengewinner sollen gedopt gewesen sein

Russland droht Rodtschenkow und New York Times mit Klage


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wie viele Medaillen holt Deutschland in Rio?

Olympia
0 bis 20
21 bis 40
41 bis 50
Mehr als 50

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.