Dienstag, 19.08.2008

Hockey-Herren im Halbfinale

Deutschland bezwingt Neuseeland

Peking - Selbst Dirk Nowitzki und Christian Schwarzer hatten ihren Spaß. Das 3:1 (2:0) der deutschen Hockey-Herren über Neuseeland dämpfte den Ärger über den eigenen Olympia-Knockout.

Olympia, Peking, Hockey, Deutschland
© Getty

Begeistert beklatschten der Basketball- und Handball-Nationalspieler nur einen Tag nach ihrem frustrierenden letzten Auftritt in Peking den Halbfinal-Einzug ihrer Landsleute.

Vor den Augen der beiden Stars spielte das Team von Trainer Markus Weise vor allem in der Anfangsphase groß auf. "Wenigstens wir wollten die deutsche Fahne hochhalten. Irgendeiner musste die Serie doch durchbrechen", kommentierte Abwehrspieler Maximilian Müller den starken Auftritt.

SPOX-TICKER, Medaillenspiegel, Termine, Ergebnisse finden Sie hier.

"Das beste Team"

Auf den Deutschen Hockey-Bund (DHB) war wieder einmal Verlass. Anders als andere heimische Mannschaftssportler, die am Tag zuvor für Wehklagen gesorgt hatten, hielten die Schützlinge von Weise der Nervenprobe stand und folgten den DHB-Damen in die Vorschlussrunde.

Nach durchwachsenem Turnierstart zeigten sie eine Trotzreaktion und wendeten das drohende Aus mit Siegen gegen die starken Spanier (1:0) und Neuseeländer ab.

Zur Freude von Hockey-Dauergast und Glücksbringer Nowitzki gaben vielbeschworene deutsche Tugenden dabei den Ausschlag. "Wir sind zwar nicht die besten Hockeyspieler, aber vielleicht das beste Team", befand Tibor Weißenborn.

Olympia: Die schönsten Bilder des elften Tages
Matthias Steiner widmet seine Goldmedaille seiner verstorbenen Frau
© Getty
1/25
Matthias Steiner widmet seine Goldmedaille seiner verstorbenen Frau
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-11/Diashow-11-Tag.html
Olympia, Peking, Gewichtheben, Matthias Steiner, Gold, Frau
© Getty
2/25
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-11/Diashow-11-Tag,seite=2.html
Olympia, Peking, Gewichtheben, Matthias Steiner, Gold, Frau
© Getty
3/25
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-11/Diashow-11-Tag,seite=3.html
Tag elf in Peking: Triathlet Jan Frodeno gewinnt die zehnte Goldmedaille für Deutschland
© DPA
4/25
Tag elf in Peking: Triathlet Jan Frodeno gewinnt die zehnte Goldmedaille für Deutschland
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-11/Diashow-11-Tag,seite=4.html
Frodeno mit dem Objekt der Begierde
© Getty
5/25
Frodeno mit dem Objekt der Begierde
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-11/Diashow-11-Tag,seite=5.html
Auf den letzten Metern überholte der Saarbrückener seinen Kontrahenten Simon Whitfield aus Kanada
© Getty
6/25
Auf den letzten Metern überholte der Saarbrückener seinen Kontrahenten Simon Whitfield aus Kanada
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-11/Diashow-11-Tag,seite=6.html
Der Startschuss in eine goldene Zukunft
© Getty
7/25
Der Startschuss in eine goldene Zukunft
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-11/Diashow-11-Tag,seite=7.html
Olympia, Peking, China, Triathlon, Jan Frodeno
© Getty
8/25
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-11/Diashow-11-Tag,seite=8.html
Jubel auch bei den deutschen Hockey-Herren. Der Halbfinaleinzug ist perfekt
© Getty
9/25
Jubel auch bei den deutschen Hockey-Herren. Der Halbfinaleinzug ist perfekt
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-11/Diashow-11-Tag,seite=9.html
3:1 hieß es am Ende im letzten Gruppenspiel gegen Neuseeland
© Getty
10/25
3:1 hieß es am Ende im letzten Gruppenspiel gegen Neuseeland
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-11/Diashow-11-Tag,seite=10.html
Die Deutsche Steffi Nerius trat in der Speerwurf-Qualifikation an
© DPA
11/25
Die Deutsche Steffi Nerius trat in der Speerwurf-Qualifikation an
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-11/Diashow-11-Tag,seite=11.html
Großer Jubel bei Nerius - die Vize-Weltmeisterin steht im Finale von Peking
© Getty
12/25
Großer Jubel bei Nerius - die Vize-Weltmeisterin steht im Finale von Peking
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-11/Diashow-11-Tag,seite=12.html
Auch Christina Obergföll erreichte wie Steffi Nerius das Speerwurf-Finale
© Getty
13/25
Auch Christina Obergföll erreichte wie Steffi Nerius das Speerwurf-Finale
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-11/Diashow-11-Tag,seite=13.html
Olympia, Peking, Speerwurf, Christina Obergföll
© Getty
14/25
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-11/Diashow-11-Tag,seite=14.html
Welmeisterin Barbora Sportakova konnte auch in der Quali überzeugen: Beste Weite für die Tschechin
© Getty
15/25
Welmeisterin Barbora Sportakova konnte auch in der Quali überzeugen: Beste Weite für die Tschechin
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-11/Diashow-11-Tag,seite=15.html
Langes Gesicht bei Kara Patterson (USA) - jedem Deutschen kommen die hängenden Mundwinkel sehr vertraut vor...
© Getty
16/25
Langes Gesicht bei Kara Patterson (USA) - jedem Deutschen kommen die hängenden Mundwinkel sehr vertraut vor...
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-11/Diashow-11-Tag,seite=16.html
Dicke Backen und fest entschlossener Blick: Die Lettin Sinta Ozolina
© Getty
17/25
Dicke Backen und fest entschlossener Blick: Die Lettin Sinta Ozolina
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-11/Diashow-11-Tag,seite=17.html
Applaus für Kerri Walsh und Misty May-Treanor. Das amerikanische Beach-Duo steht im Finale in Peking
© Getty
18/25
Applaus für Kerri Walsh und Misty May-Treanor. Das amerikanische Beach-Duo steht im Finale in Peking
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-11/Diashow-11-Tag,seite=18.html
Auch die Fans waren von der beeindruckenden Leistung begeistert
© Getty
19/25
Auch die Fans waren von der beeindruckenden Leistung begeistert
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-11/Diashow-11-Tag,seite=19.html
Für ausgelassene Stimmung auf den Rängen sorgten zudem die Cheerleader
© Getty
20/25
Für ausgelassene Stimmung auf den Rängen sorgten zudem die Cheerleader
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-11/Diashow-11-Tag,seite=20.html
Keine Chance für das brasilianische Duo: Kerri Walsh setzt zum Schmetterschlag an
© Getty
21/25
Keine Chance für das brasilianische Duo: Kerri Walsh setzt zum Schmetterschlag an
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-11/Diashow-11-Tag,seite=21.html
Misty May-Treanor streckt die Arme in den Himmel
© Getty
22/25
Misty May-Treanor streckt die Arme in den Himmel
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-11/Diashow-11-Tag,seite=22.html
Die Chinesin Guo Shuang stürzt im Sprint-Halbfinale der Damen
© Getty
23/25
Die Chinesin Guo Shuang stürzt im Sprint-Halbfinale der Damen
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-11/Diashow-11-Tag,seite=23.html
Segler Paul Goodison gewinnt beim Segeln die Laser-Klasse - und geht baden
© Getty
24/25
Segler Paul Goodison gewinnt beim Segeln die Laser-Klasse - und geht baden
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-11/Diashow-11-Tag,seite=24.html
Im Wasser feiert er mit dem Zweitplatzierten - Vasilij Zbogar (rechts) aus Slowenien
© Getty
25/25
Im Wasser feiert er mit dem Zweitplatzierten - Vasilij Zbogar (rechts) aus Slowenien
/de/sport/diashows/0808/Olympia/Tag-11/Diashow-11-Tag,seite=25.html
 

Weiter unbesiegt

Ein Blitzstart mit Toren von Timo Weß (5.) und Matthias Witthaus (9.) ebnete den Weg. Als der Sieg über Neuseeland nach dem Gegentreffer von Hayden Shaw (46.) kurz in Gefahr geriet, sorgte Florian Keller (55.) für die erlösende Vorentscheidung.

Auf wen der Olympia-Dritte nun trifft, entscheidet sich in den noch ausstehenden Partien der anderen Mannschaften. Am Ende der Vorrunde mit Spielen gegen Neuseeland, Spanien, China (4:1), Belgien (1:1) und Südkorea (3:3) fiel das Zwischenfazit von Trainer Weise überaus positiv aus: "Keiner konnte uns bisher schlagen - und das ist schon was. Schließlich ist unsere Gruppe stärker als die andere."

Aussprache hat gefruchtet

Die mannschaftsinterne Aussprache nach dem Remis gegen Belgien in der Tiefgarage des Athletendorfes, wohin die Spieler mangels geeigneter Räumlichkeiten ausgewichen waren, machte sich erneut bezahlt.

Wie schon gegen Spanien präsentierte sich die Mannschaft als geschlossene Einheit. "Gegen Spanien haben wir uns reingekämpft, gegen Neuseeland haben wir uns reingespielt. Jetzt sind wir richtig drin im Turnier", sagte Defensivkraft Müller.

Und auch Trainer Weise ist zuversichtlich, dass die Formschwankungen seiner Mannschaft aus den ersten Turnierspielen ausgestanden sind: "Manchmal ist es gut, wenn man sich durch Schwierigkeiten meißeln muss. Das hat einen positiven Einfluss auf die Gruppendynamik."


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wie viele Medaillen holt Deutschland in Rio?

Olympia
0 bis 20
21 bis 40
41 bis 50
Mehr als 50

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.