Hockey-Damen nach 1:0-Sieg auf Medaillenkurs

SID
Montag, 18.08.2008 | 06:49 Uhr
Olympia, Peking, China, Hockey, Frauen, DHB, Japan
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Tag 3
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Tag 4
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Tag 4
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
MLB
Cardinals @ Cubs
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Viertelfinale
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Viertelfinale
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Viertelfinale
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Viertelfinale
MLB
Cardinals @ Cubs
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: New York
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Royals
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
Glory Kickboxing
Glory 55: New York
MLB
Astros @ Angels
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Halbfinale
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Halbfinale
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Halbfinale
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
World Matchplay
World Matchplay: Tag 1
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Halbfinale
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
MLB
Red Sox @ Tigers
MLB
Astros @ Angels
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Finale
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
World Matchplay
World Matchplay: Tag 2 -
Session 1
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Finale
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Finale
MLB
Twins @ Royals
MLB
Cardinals @ Cubs
World Matchplay
World Matchplay: Tag 2 -
Session 2
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Finale
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
MLB
Astros @ Angels
MLB
Mets @ Yankees
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
World Matchplay
World Matchplay: Tag 3
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
World Matchplay
World Matchplay: Tag 4
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: 3. Tag
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Dodgers @ Phillies
World Matchplay
World Matchplay: Tag 5
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
MLB
Red Sox @ Orioles
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
MLB
White Sox @ Angels
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: 4. Tag
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
World Matchplay
World Matchplay: Tag 6
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Athletics @ Rangers
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Viertelfinale
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Viertelfinale
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Viertelfinale
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
World Matchplay
World Matchplay: Tag 7
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Blue Jays @ White Sox
MLB
Mariners @ Angels
FIVB Beach Volleyball World Tour
Tokio: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Halbfinale
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Halbfinale
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
MLB
Royals @ Yankees
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
World Matchplay
World Matchplay: Tag 8
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Halbfinale
MLB
Cubs @ Cardinals
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
MLB
Twins @ Red Sox
FIVB Beach Volleyball World Tour
Tokio: Tag 5
MLB
Mariners @ Angels
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Finale
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Finale
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
World Matchplay
World Matchplay: Tag 9
IndyCar Series
Honda Indy 200
MLB
Mariners @ Angels
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Finale
MLB
Cubs @ Cardinals
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
MLB
Phillies @ Red Sox
MLB
Indians @ Twins
MLB
Blue Jays @ Athletics
MLB
Brewers @ Dodgers
Bank of the West Classic Women Single
WTA San Jose: Tag 2
Citi Open Women Single
WTA Washington: Tag 2
MLB
Orioles @ Yankees
MLB
Angels @ Rays
MLB
Phillies @ Red Sox

Peking - Stolz, erleichtert, selbstbewusst - die deutschen Damen gehen mit reichlich Rückenwind in die Neuauflage des Athen-Halbfinals gegen den Olympia-Gastgeber China.

"Dass wir hier mit vier Siegen und als Gruppensieger rausgehen, ist eine Superleistung", befand Trainer Michael Behrmann nach dem 1:0 (0:0) seiner Mannschaft im letzten Vorrundenspiel gegen Japan. Unbeeindruckt von der ernüchternden 0:4-Niederlage zwei Tage zuvor gegen Argentinien bestand der Olympiasieger von 2004 die Nervenprobe in überzeugender Manier.

Die über weite Teile der Partie wegen eines Magen-Darm-Infekts zum Zuschauen verurteilte Abwehrchefin Tina Bachmann war beeindruckt: "Unser nächster Gegner muss sich viel einfallen lassen, um uns zu schlagen."

Und der heißt China. Die Gastgeberinnen behielten in der entscheidenden Partie gegen Australien die Nerven und retteten ein 2:2-Remis über die Zeit. Zwischen den beiden punktgleichen Teams entschied die bessere Tordifferenz zugunsten Chinas.

Große Herausforderung gegen den Gastgeber anzutreten

"Der Gastgeber im eigenen Stadion - das ist eine Riesenherausforderung", sagte der deutsche Delegationsleiter Rainer Nittel, "das ist für alle höchst motivierend. Sollten wir es schaffen, wäre es eine Riesensache".

SPOX-TICKER, Medaillenspiegel, Termine, Ergebnisse finden Sie hier.

Als gutes Omen wollte Nittel den Zittersieg im Siebenmeter-Schießen vor vier Jahren nicht werten: "Das sind gänzlich neue Voraussetzungen." Im Kampf um Gold könnte es zur Neuauflage des Athen-Endspiels gegen Niederlande kommen; das Oranje-Team, zuletzt fünfmal nacheinander erfolgreich, trifft im zweiten Halbfinale auf Argentinien.

"Ich bin ganz froh, dass wir erstmal nicht gegen die Niederlande spielen", gab Behrmann zu. Gegen China gewann die deutsche Mannschaft auch zuletzt bei der Champions Trophy in Mönchengladbach.

Ihrer Freude über den geglückten ersten Teil der Mission Gold ließen die Hockey-Damen nach dem Halbfinal-Einzug freien Lauf. Minutenlang feierten sie nach der Partie im Stadion gemeinsam mit den Fans ausgelassen den verdienten Erfolg.

Der sehenswerte Treffer von Janine Beermann (40.) beseitigte alle Zweifel. Nur die dürftige Chancenauswertung verhinderte einen höheren Sieg. Doch dieses Manko konnte Trainer Behrmann an diesem Tag locker verschmerzen: "Man hat gemerkt, dass die Mannschaft noch einen schweren Rucksack mit sich herumtrug. Erst nach einer zu ängstlichen ersten Halbzeit haben wir das Spiel in den Griff gekriegt."

Die 0:4-Schlappe gegen Argentinien werteten alle Beteiligten lediglich als kleinen Betriebsunfall ohne große Folgewirkung, die Vorrundensiege über Großbritannien (5:1), Neuseeland (2:1), die USA (4:2) und Japan dagegen als Mutmacher für das Halbfinale.

Keller: "Ich habe richtig Gänsehaut"

Im Gegensatz zum Argentinien-Spiel, in dem erst nach starker erster Halbzeit alle Dämme brachen, behielt das Team in diversen kniffligen Spielsituationen stets die Übersicht.

Das bestärkte Angreiferin Natascha Keller in ihrem Glauben an einen weiteren Coup: "Wir haben gezeigt, dass wir ein tolles Team sind. Ich habe richtig Gänsehaut, weil ich es so großartig finde, dass wir so früh und ohne fremde Hilfe ins Halbfinale eingezogen sind."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung