Olympia

Volleyballer im Viertelfinale

SID
Deutschland feierte vier Siegen in fünf Spielen
© getty

Als Gruppensieger ins Viertelfinale: Die deutschen Volleyballer haben bei den Europaspielen in Baku/Aserbaidschan auch ihr letztes Spiel in Gruppe B gewonnen und damit ihre Ambitionen auf den Turniersieg untermauert.

Das Team von Bundestrainer Vital Heynen gewann am Montag gegen dessen Heimatland Belgien 3:0 (25:22, 25:11, 25:21) und trifft in der Runde der besten Acht am Mittwoch auf die Türkei oder Serbien. Björn Höhne nutzte den dritten Matchball zum verdienten Sieg.

Deutschland feierte den vierten Sieg im fünften Spiel, nur beim 1:3 zum Auftakt gegen Russland hatte die Auswahl des Deutschen Volleyball-Verbandes (DVV) Sätze abgegeben. Neben Deutschland qualifizierten sich auch Russland, Bulgarien und die Slowakei für die K.o.-Phase. Belgien hätte einen klaren Sieg gegen Deutschland benötigt, um seine Chance auf das Weiterkommen zu wahren.

In Gruppe A stehen die Viertelfinalisten ebenfalls fest: Neben der Türkei und Serbien zogen auch der als einziges Team ungeschlagene Weltmeister Polen und Frankreich in die nächste Runde ein.

Die European Games in Baku im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung