Montag, 22.02.2016

Wasserspringer schaffen Qualifikation

Hausding/Klein holen Rio-Startplatz

Die Wasserspringer Patrick Hausding und Sascha Klein haben sich ihr Olympia-Ticket gesichert. Die Weltmeister von 2013 qualifizierten sich mit einem zweiten Platz im Turm-Synchronspringen beim Weltcup in der Olympiastadt Rio de Janeiro für die Sommerspiele im August.

Patrick Hausding und Sascha hoffen in Rio auf eine Medaille
© getty
Patrick Hausding und Sascha hoffen in Rio auf eine Medaille
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Die Rekordeuropameister aus Berlin und Dresden erkämpften offiziell zwar nur einen Quotenplatz für den Deutschen Schwimm-Verband, doch ihre Nominierung in dieser Disziplin gilt als sicher.

Hausding/Klein kamen auf 448,44 Punkte und hatten am Ende nur 7,56 Zähler Rückstand auf die siegreichen Weltmeister Chen Aisen/Lin Yue aus China. Bei der WM 2015 im russischen Kasan hatten Hausding/Klein mit Platz sechs die erste Chance auf die Olympia-Qualifikation noch vergeben.

Im Einzelfinale vom Turm belegte Maria Kurjo mit 322,80 Punkten einen guten siebten Platz. Die Berlinerin hatte dem DSV-Team schon durch ihren 14. Rang im Vorkampf für Rio einen festen Startplatz für Olympia beschert.

Das könnte Sie auch interessieren
Konsolenspiele werden jetzt Teil der sportlichen Disziplin

E-Sport wird offizielle Sportart bei Asienspielen

Das russische Komitee wurde aus dem Internationalen Paralympischen Komitee ausgeschlossen

Paralympics: Gericht bestätigt Ausschluss Russlands

Erzurum soll Olympiastätte werden - um die Stadt liegt eine der artenreichsten Faunagebiete

Türkei plant Olympia-Bewerbung 2026 mit Erzurum


Diskutieren Drucken Startseite
Get Adobe Flash player

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.