Montag, 22.02.2016

Wasserspringer schaffen Qualifikation

Hausding/Klein holen Rio-Startplatz

Die Wasserspringer Patrick Hausding und Sascha Klein haben sich ihr Olympia-Ticket gesichert. Die Weltmeister von 2013 qualifizierten sich mit einem zweiten Platz im Turm-Synchronspringen beim Weltcup in der Olympiastadt Rio de Janeiro für die Sommerspiele im August.

Patrick Hausding und Sascha hoffen in Rio auf eine Medaille
© getty
Patrick Hausding und Sascha hoffen in Rio auf eine Medaille
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Die Rekordeuropameister aus Berlin und Dresden erkämpften offiziell zwar nur einen Quotenplatz für den Deutschen Schwimm-Verband, doch ihre Nominierung in dieser Disziplin gilt als sicher.

Hausding/Klein kamen auf 448,44 Punkte und hatten am Ende nur 7,56 Zähler Rückstand auf die siegreichen Weltmeister Chen Aisen/Lin Yue aus China. Bei der WM 2015 im russischen Kasan hatten Hausding/Klein mit Platz sechs die erste Chance auf die Olympia-Qualifikation noch vergeben.

Im Einzelfinale vom Turm belegte Maria Kurjo mit 322,80 Punkten einen guten siebten Platz. Die Berlinerin hatte dem DSV-Team schon durch ihren 14. Rang im Vorkampf für Rio einen festen Startplatz für Olympia beschert.

Das könnte Sie auch interessieren
Mario Andrade, Sprecher des Organisationskomitees, sichert Ersatz zu für die beschädigten Medaillen

Medaillen aus Rio fallen auseinander

Präsident des Organisationskomitees Lee Hee Beom hofft auf eine Teilnahme der NHL-Stars in Pyeongchang

Weiter Hoffnung auf die NHL-Stars

Olympia-Silbermedallien Gewinner Chris Creveling wurde gesperrt

Shorttrack: Olympiazweiter wegen Dopings vier Jahre gesperrt


Diskutieren Drucken Startseite
Get Adobe Flash player

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.