Gerald Hönig plant für die WM mit Nadine Horchler

Hönig plant für WM mit Horchler

SID
Sonntag, 22.01.2017 | 14:58 Uhr
Nadine Horchler ist für die WM als Ersatz eingeplant
Advertisement
NBA
Warriors @ Thunder
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev -
Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
Pro14
Munster -
Ospreys
NBA
Clippers @ Mavericks
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
BSL
Besiktas -
Anadolu Efes
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks
NHL
Sharks @ Capitals
NBA
Warriors @ Pelicans
Champions Hockey League
Trinec -
Brynas IF
Basketball Champions League
Hapoel Holon -
EWE Baskets
Champions Hockey League
Bern -
Växjö
Basketball Champions League
Orlandina -
Ludwigsburg

Bundestrainer Gerald Hönig plant für die Biathlon-WM in Hochfilzen mit Antholz-Überraschungssiegerin Nadine Horchler. "Sie ist als Ersatzfrau für die WM vorgesehen. Sie steht für die zweite Woche zur Verfügung und wir werden sehen, wie wir dann genau mit ihr verfahren werden", sagte Hönig am Sonntag im ZDF.

Die 30-jährige Horchler aus Willingen hatte am Samstag im Massenstart in Südtirol vor Laura Dahlmeier sensationell ihren ersten Weltcupsieg gefeiert. Damit sicherte sie sich im letzten Einzelrennen noch das WM-Ticket. In der ersten Woche in Österreich wird sie in Sprint und Verfolgung aller Voraussicht nach aber nicht zum Einsatz kommen.

Horchler soll nach ihren Starts in den Einzelrennen bei der EM in der kommenden Woche in Polen zunächst zu Hause bleiben und später nach Hochfilzen nachreisen. Damit ist auch klar, dass die zweimalige Staffel-Weltmeisterin Miriam Gössner (Garmisch) keinen Platz in der Mannschaft des DSV bekommen wird. Die 26-Jährige konnte die verbandsinterne Norm nicht erfüllen und war in Antholz gar nicht mehr dabei.

Dem DSV reist mit sechs Starterinnen nach Hochfilzen. Die Gesamtweltcup-Führende Laura Dahlmeier (Partenkirchen), Vanessa Hinz (Schliersee), Maren Hammerschmidt (Winterberg) Franziska Hildebrand (Clausthal-Zellerfeld) und Franziska Preuß (Haag) hatten die Norm bereits vor der Generalprobe in Antholz erfüllt. Das Quintett wird vermutlich auch geschlossen im Sprint antreten.

Alle Wintersport-News in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung