DSV-Staffel gewinnt in Antholz vor Norwegen

Schempp führt DSV-Staffel zum Sieg in Antholz

SID
Samstag, 21.01.2017 | 16:47 Uhr
Simon Schempp hat die deutsche Staffel zum Sieg geführt
Advertisement
NHL
Blue Jackets @ Sabres
NBA
Wizards @ Bucks
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev -
Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
Pro14
Munster -
Ospreys
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks

Die deutschen Biathleten haben dank Simon Schempp den ersten Staffelsieg seit knapp zwei Jahren gefeiert. Durch den famosen Schlussspurt des 28-Jährigen setzte sich die Formation mit Erik Lesser (2 Nachlader), Benedikt Doll (3), Arnd Peiffer (1) und Schempp (1) beim Weltcup in Antholz im Fotofinish mit einer Zehntelsekunde Vorsprung vor Weltmeister Norwegen durch.

Rang drei ging an Olympiasieger Russland (+33,6).

"Ich dachte, wir sind gleichzeitig über die Ziellinie. Es ist total schön, dass wir mal wieder in der Staffel gewonnen haben", sagte Schempp, der auf der Schlussgeraden "alles gegeben" hatte, dem ZDF.

Ihren zuvor letzten Staffelsieg hatten die Deutschen am 14. März 2015 bei der WM im finnischen Kontiolahti gefeiert. Zweimal waren sie in diesem Winter bereits auf den dritten Platz gelaufen - die WM in Hochfilzen (9. bis 19 Februar) wäre zudem der perfekte Ort, um die hervorragende Bilanz mit einer Medaille zu veredeln

Alle Wintersport-News in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung