Lochner siegt im Vierer

SID
Sonntag, 15.01.2017 | 18:29 Uhr
Johannes Lochner wurde Europameister im Vierer
Advertisement
Basketball Champions League
Bayreuth -
Banvit
Basketball Champions League
Bonn -
Aris
NBA
Lakers @ Thunder
NHL
Golden Knights @ Lightning
NBA
Timberwolves @ Rockets
European Challenge Cup
Gloucester -
Pau
NHL
Canadiens @ Capitals
NBA
Knicks @ Jazz
European Rugby Champions Cup
Clermont -
Ospreys
European Rugby Champions Cup
Treviso -
Bath
NHL
Stars @ Sabres
European Challenge Cup
Stade Francais -
Edinburgh
NBA
Thunder @ Cavaliers
NCAA Division I
Missouri @ Texas A&M
NHL
Flyers @ Capitals
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
AS Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
NBA
76ers @ Spurs
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
NBA
Thunder @ Pistons
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Liga ACB
Estudiantes -
Saski Baskonia
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
NBA
Bucks @ Bulls
NCAA Division I
Kansas @ Kansas State
NBA
Celtics @ Nuggets
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 2
Basketball Champions League
Juventus -
Oldenburg
Basketball Champions League
Besiktas -
Bonn

Die deutschen Bobs haben sich mit einer triumphalen Europameisterschaft auf die nahende Heim-WM am Königssee eingestimmt. Shootingstar Johannes Lochner gewann am Sonntagabend in Winterberg Gold im Vierer und machte damit den deutschen Dreifach-Triumph perfekt.

Zuvor hatte Weltmeister Francesco Friedrich seine Siegesserie im Zweier ausgebaut, Mariama Jamanka gewann zudem sensationell EM-Gold bei den Frauen.

Fünf Wochen vor der WM am bayerischen Königssee bestätigte Lochner im Rahmen der EM, die zugleich vierter Weltcup der Saison war, seinen aktuellen Status als deutsche Nummer eins im Viererbob. Der 26-Jährige setzte sich vor seinem ebenfalls starken Teamkollegen Nico Walther durch. Benjamin Maier aus Österreich holte den dritten Platz, Friedrich wurde Fünfter. Starker Schneefall hatte seinen ersten Lauf beeinträchtigt.

Der 26-Jährige hatte allerdings am Samstag eindrucksvoll gezeigt, dass es im Zweier derzeit keinen besseren Piloten gibt. Bei seinem dritten Start in dieser Saison holte Friedrich mit Anschieber Thorsten Margis den dritten Sieg, mit sieben Zehnteln Vorsprung auf den zweitplatzierten Lochner war die Überlegenheit sogar noch erdrückender als bei Friedrichs Siegen in Whistler und Altenberg. Der Sieg des Sachsen war zudem besonders bemerkenswert, weil er zuvor den Schlitten gewechselt hatte: Nach seinen jüngsten Siegen im Wallner-Bob war Friedrich nun auch im neuen Gerät des Stammausrüsters FES nicht zu schlagen.

Für die größte Überraschung hatte allerdings Jamanka schon am Freitag gesorgt. Die 26-Jährige war in Winterberg mit Anschieberin Annika Drazek beste Europäerin. Nur die Amerikanerin Elana Meyers Taylor war schneller und landete in der gleichzeitig ausgefahrenen Weltcup-Wertung noch vor Jamanka.

Alle Wintersport-News in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung