Wintersport

Heidi Weng gewinnt in Lillehammer

SID
Heidi Weng siegte auch in Lillehammer

Die norwegische Skilangläuferin Heidi Weng hat die Mini-Tour in Lillehammer gewonnen. Die Staffel-Weltmeisterin lag am Sonntag nach dem abschließenden 10-km-Verfolgungsrennen im klassischen Stil 16,1 Sekunden vor ihrer Landsfrau Ingvild Östberg.

Dritte wurde die Finnin Krista Parmakoski (+0:21,0 Minuten) vor Norwegens Rekordweltmeisterin Marit Björgen (+0:57,5).

Für die deutschen Läuferinnen war in Norwegen wenig zu holen. Nicole Fessel (Oberstdorf), über 5 km am Samstag als Elfte noch beste Deutsche, verzichtete wegen einer leichten Erkältung auf einen Start im Verfolger. Beste DSV-Athletin war Sandra Rindgwald (Schonach) auf Platz 22 mit 2:35,4 Minuten Rückstand.

Die 20 Jahre alte Katharina Hennig (Oberwiesenthal) lief als 27. (+2:54,6) in die Weltcuppunkte.

Alle Wintersport News

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung