Wintersport

DM-Start: Savchenkos Teilnahme gefährdet

SID
Aljona Savchenkos Starterlaubnis wird am Donnerstag bekannt gegeben

Die fünfmalige Paarlauf-Weltmeisterin Aljona Savchenko will am Donnerstag entscheiden, ob sie trotz ihrer Fußverletzung zusammen mit ihrem Partner Bruno Massot an den deutschen Eiskunstlauf-Meisterschaften am 16./17. Dezember in Berlin teilnimmt.

"Aktuell steht die Sache 50 zu 50. Wir wollen jetzt einfach noch die Entwicklungen der nächsten Tage abwarten", sagte Trainer Alexander König am Montag dem SID.

Vor gut zwei Wochen hatte die 32-Jährige Savchenko einen Teilanriss des Innenbandes im rechten Knöchel erlitten.

Wegen dieser Blessur hatten die Vize-Europameister aus Oberstdorf schon in der vergangenen Woche ihren Start beim lukrativen Grand-Prix-Finale am Wochenende in Marseille abgesagt.

Die Topevents für die WM-Dritten sind im vorolympischen Winter die Europameisterschaften im Januar in Ostrau sowie die Welttitelkämpfe im März in Helsinki.

Alle News zum Wintersport

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung