Tina Maze kündigt Karriereende an

SID
Donnerstag, 20.10.2016 | 19:59 Uhr
Tina Maze wird nach der kommenden Saison ihre aktive Karriere beenden
Advertisement
European Challenge Cup
Gloucester -
Pau
NHL
Canadiens @ Capitals
NBA
Knicks @ Jazz
European Rugby Champions Cup
Clermont -
Ospreys
European Rugby Champions Cup
Treviso -
Bath
NHL
Stars @ Sabres
NCAA Division I
Oklahoma @ Oklahoma State
European Challenge Cup
Stade Francais -
Edinburgh
NBA
Thunder @ Cavaliers
NCAA Division I
Missouri @ Texas A&M
World Championship Boxing
Errol Spence Jr. vs Lamont Peterson
NHL
Flyers @ Capitals
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
AS Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
World Rugby Sevens Series
Sydney: Tag 1
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
NBA
76ers @ Spurs
World Rugby Sevens Series
Sydney: Tag 2
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
NCAA Division I
Texas A&M @ Kansas
NBA
Thunder @ Pistons
NCAA Division I
Kentucky @ West Virginia
Liga ACB
Real Madrid -
Bilbao
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Liga ACB
Estudiantes -
Saski Baskonia
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
NBA
Bucks @ Bulls
NCAA Division I
Kansas @ Kansas State
NBA
Celtics @ Nuggets
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 2
Basketball Champions League
Juventus -
Oldenburg
Basketball Champions League
Besiktas -
Bonn
NBA
Nuggets @ Spurs
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 3
Basketball Champions League
Gaziantep -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Bayreuth -
Venedig
NBA
Knicks @ Celtics
Taiwan Open Women Single
WTA Taiwan: Tag 4
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 4
Premier League Darts
Premier League Darts 1 -
Dublin

Die zweimalige Olympiasiegerin Tina Maze wird ihre glanzvolle Ski-Karriere beenden. Das kündigte die 33-jährige Slowenin vor dem alpinen Weltcupauftakt am Wochenende in Sölden an. Bei den Olympischen Spielen 2014 in Sotschi hatte sie Gold in der Abfahrt und im Riesenslalom gewonnen.

"Ich bin sehr glücklich, dass ich so viele Jahre auf so hohem Level habe fahren können. Ich fühle keine Notwendigkeit mehr, nochmal dieses Level zu erreichen", sagte Maze am Donnerstag in Sölden.

Bei den Olympischen Spielen 2014 in Sotschi hatte sie Gold in der Abfahrt und im Riesenslalom gewonnen. Hinzu kommen vier WM-Titel im Riesenslalom (2011), Super-G (2013), Abfahrt und Kombination (beide 2015). In der Saison 2012/13 schrieb sie zudem Ski-Geschichte, als sie insgesamt 2414 Punkte im Weltcup dank elf Siegen und insgesamt 24 Podestplatzierungen holte.

Abschiedsvorstellung in Maribor

Maze legte bereits im vergangenen Winter eine Pause ein, in dieser schrieb sie ein Kinderbuch und ließ sich zur Grundschullehrerin ausbilden. Bei ihrem Heim-Rennen in Maribor (7./8. Januar 2017) will Maze ihre Abschiedsvorstellung geben: "Dafür muss ich noch ein paar Dinge klären."

Dem alpinen Skizirkus wird sie allerdings treu bleiben, wenn auch in anderer Funktion. Maze gehört künftig dem Expertenteam des TV-Senders Eurosport an. "Ich bin sehr dankbar dafür, dass ich die Gelegenheit erhalte, meine berufliche Karriere in dem Sport fortzusetzen, den ich liebe. Nichts wird den Adrenalinschub eines Wettkampflaufes bei den Olympischen Spielen oder im Weltcup ersetzen, aber das ist ein neues Kapitel in meinem Leben, von dem ich begeistert bin", sagte Maze.

Alle Infos zum Wintersport

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung