Mittwoch, 19.10.2016

Ski alpin: Sechs Männer und zwei Frauen starten in Sölden für den DSV

Acht deutsche Starter beim Weltcup-Auftakt

Nach dem verletzungsbedingten Ausfall von Viktoria Rebensburg (Kreuth) schickt der Deutsche Skiverband (DSV) beim Weltcup-Auftakt am Samstag im österreichischen Sölden nur zwei Läuferinnen an den Start.

Für Lena Dürr (SV Germering) und Katrin Hirtl-Stanggaßinger (WSV Königssee) ist das erste Ziel die Teilnahme am zweiten Durchgang des Riesenslaloms.

Gleich sechs Deutsche sind dagegen am Sonntag im Riesenslalom der Männer am Start. Neben Felix Neureuther (Partenkirchen) und Fritz Dopfer (Garmisch) setzt Cheftrainer Mathias Berthold auf Stefan Luitz (Bolsterlang), Dominik Schwaiger (Königssee), Benedikt Staubitzer (Mittenwald) und Linus Straßer (TSV 1860 München).

Alles zum Wintersport


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Welcher Deutsche drückt dem Winter 2015/2016 seinen Stempel auf?

Felix Neureuther
Severin Freund
Simon Schempp
Eric Frenzel
Natalie Geisenberger
Laura Dahlmeier
ein anderer Athlet

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.