Montag, 22.02.2016

FIS berät über Konkurrenzveranstaltung

Zweite Tournee in Norwegen geplant

Die Vierschanzentournee ist das Highlight des Skisprung-Jahres. Jetzt könnte sie Konkurrenz durch eine neue "Tournee" bekommen. In Norwegen will man demnächst Pläne dafür beschließen - ab 2017 soll es losgehen.

Am Holmenkollen soll die neue Tournee starten
© getty
Am Holmenkollen soll die neue Tournee starten

Insgesamt sechs Wettbewerbe will man dabei in neun Tagen ausrichten. Gesprungen wird in Oslo, Lillehammer, Trondheim und Vikersund.

"Die neue Serie soll auf dem Fis-Kongress im Juni in Mexiko beschlossen werden. Ich bin sicher, dass sie angenommen wird", sagte Terje Lund, der als Eventmanager fungiert.

Einen Namen für die neue Tournee, die mit zwei Springen am Holmenkollen in Oslo eröffnet werden soll, steht noch nicht fest.

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Welcher Deutsche drückt dem Winter 2015/2016 seinen Stempel auf?

Felix Neureuther
Severin Freund
Simon Schempp
Eric Frenzel
Natalie Geisenberger
Laura Dahlmeier
ein anderer Athlet

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.