Sonntag, 14.02.2016

Einzelstrecken-WM in Kolomna

Pechstein verpasst Medaille

Eisschnellläuferin Claudia Pechstein ist auch zum Abschluss der Einzelstrecken-WM in Kolomna/Russland ohne Medaille geblieben. Die fünfmalige Olympiasiegerin verpasste im Massenstartrennen ebenso wie Bente Kraus (Berlin) den Sprung unter die besten drei.

Claudia Pechstein landete auf dem enttäuschenden 15. Platz
© getty
Claudia Pechstein landete auf dem enttäuschenden 15. Platz

Pechstein belegte vor Kraus den 15. Rang. Gold ging an die Kanadierin Ivanie Blondin, die Kim Bo-Reum (Südkorea) und Miho Takagi (Japan) auf die Plätze verwies.

Für Pechstein waren die Titelkämpfe dennoch ein Erfolg. Über 3000 m, 5000 m sowie in der Teamverfolgung war die 43-Jährige mit guten Leistungen jeweils Vierte geworden.

Der Sieg im Massenstart der Männer ging an den Südkoreaner Lee Seung-Hoon vor Arjan Stroetinga aus den Niederlanden und dem Franzosen Alexis Contin.


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Welcher Deutsche drückt dem Winter 2015/2016 seinen Stempel auf?

Felix Neureuther
Severin Freund
Simon Schempp
Eric Frenzel
Natalie Geisenberger
Laura Dahlmeier
ein anderer Athlet

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.